06.11.13 18:47 Uhr
 125
 

München: Wird auch Seehofer abgehört? - US-Konsulat nur 300 Meter entfernt

Nachdem in Berlin ein gewisser Argwohn über fragwürdige Aufbauten und dahinter versteckte Abhöranlagen in der nahen US-Botschaft herrscht, kamen nun in München ebenfalls solche Vermutungen auf.

Nur 300 Meter Luftlinie vom Bayrischen Regierungsgebäude entfernt, befindet sich das US-Konsulat in der Königinstraße. Antennen und eigenartige Aufbauten lassen auch auf etwaige illegale Abhöranlagen schließen.

Im US-Konsulat wird dagegen behauptet, dass solche Antennen für die Kommunikation installiert wurden, wie in den Botschaften anderer Staaten auch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: München, Meter, 300, Konsulat
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?