06.11.13 18:47 Uhr
 130
 

München: Wird auch Seehofer abgehört? - US-Konsulat nur 300 Meter entfernt

Nachdem in Berlin ein gewisser Argwohn über fragwürdige Aufbauten und dahinter versteckte Abhöranlagen in der nahen US-Botschaft herrscht, kamen nun in München ebenfalls solche Vermutungen auf.

Nur 300 Meter Luftlinie vom Bayrischen Regierungsgebäude entfernt, befindet sich das US-Konsulat in der Königinstraße. Antennen und eigenartige Aufbauten lassen auch auf etwaige illegale Abhöranlagen schließen.

Im US-Konsulat wird dagegen behauptet, dass solche Antennen für die Kommunikation installiert wurden, wie in den Botschaften anderer Staaten auch.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: München, Meter, 300, Konsulat
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Chefin der Gesetzlichen Krankenversicherung: Flüchtlinge entlasten die GKV
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?