06.11.13 18:01 Uhr
 437
 

Berlin: Trainer soll Spielerin Großaufnahmen seines Penis geschickt haben

Der frühere Trainer der Mädchen-Fußballmannschaft des BFC Dynamo steht im Verdacht, eine 14-Jährige mit Sex-Fotos belästigt zu haben. Im Sommer soll er ihr Großaufnahmen seines Penis auf ihr Handy geschickt haben, dazu soll er geschrieben haben: "Willst du mal anfassen?"

Die Sache flog erst auf, als eine Freundin des Mädchens die Bilder auf ihrem Handy entdeckte. Über die Eltern der Freundin wurden die Eltern des mutmaßlich belästigten Mädchens informiert. Das Mädchen selbst konnte noch nicht befragt werden.

Gegen den 32-Jährigen wird nun wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage ermittelt. "Nach Rücksprache mit der Polizei haben wir ihm dann Platzverbot erteilt. Wir sind völlig schockiert", sagte der Jugendwart des BFC Dynamo, Jürgen Kayser, dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Berlin, Trainer, Penis
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 19:00 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
[standard-shortnews-post]

Abschieben sollte man so jemanden!
Immer das gleiche mit den Deutschen!

Wenns einer macht, sind doch alle so!

[/standard-shortnews-post]
Kommentar ansehen
07.11.2013 02:04 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn´s halt unbedingt ein Trainer sein muss, ich denke es gibt Trainerinnen genug, die ein Maedchenteam trainieren wuerden, aber von den Vereinsmaechtigen, wegen angeblicher Unfaehigkeit keine Chance bekommen.
Kommentar ansehen
08.11.2013 04:16 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe einfach mal unseren Ort zum Beispiel genommen und ich denke nicht dass der die grosse Ausnahme ist. Bei habe alle Maedchen und Frauenmannschaften weibliche Trainer sei es beim Fussball, beim Handball oder im Turnen. Bei uns gehen lizensierte Trainerinnen in benachbarte Vereine um dort Maedchengruppen zu trainieren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?