06.11.13 17:37 Uhr
 159
 

Deutsche Bank: Anklage gegen Chef Jürgen Fitschen wird wahrscheinlicher

Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sieht sich laut Staatsanwaltschaft mit einer hohen Wahrscheinlichkeit einer Anklage gegenüber. Grund ist mutmaßlicher Prozessbetrug, weswegen nun auch ein Bußgeldverfahren eingeleitet wurde.

Dass nun ein Bußgeldverfahren eingeleitet wurde, wird von Experten als Indiz gesehen, dass eine Anklage Fitschens wahrscheinlich ist. Neben dem Spitzenmanager werden noch vier weitere frühere Top-Banker Lügen vor Gericht vorgeworfen.

Die Männer sollen im Rechtsstreit bei der Pleite der Kirch-Mediengruppe gelogen haben. Sollte es zu einem Hauptverfahren kommen, könnte auch das Unternehmen Deutsche Bank mit einem Bußgeld bis zu zehn Millionen Euro belegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Anklage, Deutsche Bank
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen
Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 02:08 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Luegner kommen alle aus Ackermanns Schule.

Ich komme mit vielen Schweizern zusammen. Wenn die Sprache auf Ackermann kommt, winken viele immer nur ab und verspotten uns Deutsche noch. Wir Schweizer waren froh den los zu werden und ihrt dD habt ihn mit Kusshand genommen.
Kommentar ansehen
13.11.2013 09:54 Uhr von wite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum soll die Bank strafe zahlen? Das waren doch die Leiter der Bank. Die gehören zur finanziellen Verantwortung gezogen. Wenn Die Bank kein Geld mehr hat, bekommt sie welches vom Staat. Also von allen Bürgern, und die wirklich verantwortlichen streichen hohe Gewinne ein. Man kann ja nicht sagen,dass sie so viel verdienen, sie bekommen einfach so viel.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen
Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?