06.11.13 13:49 Uhr
 369
 

Österreich: Verurteilter Polizist versieht seinen Dienst jetzt mit Fußfessel

In Österreich wurde ein Polizist wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer Haftstrafe von fünf Monaten verurteilt.

Er hatte einen Unfall verursacht, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Allerdings muss er trotzdem nicht ins Gefängnis, sondern sitzt jetzt mit einer elektronischen Fußfessel hinter einem Schreibtisch seine Strafe ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Polizist, Dienst, Verurteilter, Fußfessel
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!