06.11.13 13:07 Uhr
 214
 

Österreich: Frank Stronach darf von Presse "verwirrter Opa" genannt werden

Der österreichische Politiker Fran Stronach wurde in den Medien als "verwirrter Opa" bezeichnet, worüber sich einige Leser beschwert hatten.

Der Presserat leht ein Verfahren in der Angelegenheit ab und urteilt, dass Politiker "mehr Kritik und Polemik aushalten" müssen als der normale Bürger.

Auch andere Charakterisierungen Stronachs wie "Lachnummer" gehen für den Presserat in Ordnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Presse, Opa, Frank Stronach
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 13:19 Uhr von Marknesium
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich soviel geld hätte wie er,
würd mir das am arsch vorbeigehn^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?