06.11.13 12:43 Uhr
 82
 

Bayreuther Festspiele verlängern Mietvertrag für 30 Jahre

Die Bayreuther Festspiele sollen auch in den nächsten 30 Jahren auf dem Grünen Hügel im Festspielhaus stattfinden.

Die Festspiele GmbH und die Festspiel-Stiftung haben sich diesbezüglich auf einen Mietvertrag verständigt.

Der Vertrag muss nun aber noch von der Regierung in Oberfranken und vom Innenministerium in Bayern abgesegnet werden.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Festspiele, Mietvertrag, Bayreuther Festspiele
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
Künstler Jonathan Meese über Bayreuther Festspiele: "Blödes CSU-Schauspielhaus"
Bayreuther Festspiele: "Ring"-Inszenierung von Frank Castorf führte zum Erfolg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
Künstler Jonathan Meese über Bayreuther Festspiele: "Blödes CSU-Schauspielhaus"
Bayreuther Festspiele: "Ring"-Inszenierung von Frank Castorf führte zum Erfolg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?