06.11.13 12:28 Uhr
 171
 

Boeing: Pannenserie beim Dreamliner reißt nicht ab

Nach brennenden Batterien und Flugverboten wurde vor wenigen Tagen erst eine Maschine gemeldet, die unbemerkt eine Bodenplatte verlor und ein Loch im Rumpf hatte.

Nun meldet Neu Delhi neue Pannen: Neben einem Riss in der Windschutzscheibe musste eine Boeing 787 wegen blinkender Warnleuchten notlanden.

Eine spätere Überprüfung ergab, dass die Warnleuchten und nicht das Bremssystem, für welches der Fehler gemeldet wurde, defekt waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Boeing, Dreamliner, Pannenserie
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 12:30 Uhr von Marknesium
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Eine spätere Überprüfung ergab, dass die Warnleuchten und nicht das Bremssystem, für welches der Fehler gemeldet wurde, defekt waren."

Ok das ist schon komisch...
vorher überprüfen? oder geht das nicht während dem flug?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?