06.11.13 12:25 Uhr
 1.115
 

Fußball/FC Bayern München: Uli Hoeneß tritt von Aufsichtsratsposten bei Allianz zurück

Nachdem die fünfte Strafkammer des Landgerichts München II wegen Steuerhinterziehung die Anklage gegen Uli Hoeneß zugelassen hat, tritt der 61-Jährige von seinem Aufsichtsratsposten der Allianz Beratungs-und Vertriebs-AG zum 30. November zurück.

Es soll sich um eine "persönliche Entscheidung" von Hoeneß handeln.

"Unabhängig davon bedanken wir uns für seine langjährigen Verdienste", so ein Konzern-Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Rücktritt, Uli Hoeneß
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 12:37 Uhr von call_me_a_yardie
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
Ab ins Gefängnis mit dem Verbrecher ! Keinen "Promi-Bonus"
Kommentar ansehen
06.11.2013 12:53 Uhr von Schnulli007
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2013 13:20 Uhr von Schnulli007
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
HateKate, Du solltest hier keine Kommentare abgeben, die Dein Pfleger vorher nicht kontrolliert hat und Du deine Stimmung aufhellenden Medikamente noch nicht genommen hast.
Trotzdem: gute Besserung weiterhin und baldige Genesung.
Solche Wahnvorstellungen sind sehr gut therapierbar.

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen