06.11.13 12:27 Uhr
 125
 

Türkei: Premier Erdogan empfängt norwegischen König Harald V.

Die Türkei erwartete das norwegische Königspaar (ShortNews berichtete), nun ist dieses eingetroffen. Während seiner Türkei-Reise wurde der norwegische König Harald V. vom türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan empfangen.

Zuvor wurde der norwegische König Harald V. vom türkischen Staatspräsident Abdullah Gül im Palais Cankaya empfangen.

An dem Treffen in der Residenz nahm der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu teil. König Harald hält sich in der Türkei als Gast von Staatspräsident Gül auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Premier, König, Recep Tayyip Erdogan, König Harald V
Quelle: www.trtdeutsch.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 12:46 Uhr von GixGax
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Türkei: Der türkische Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan ging aufs Klo

Während eines Tages im Leben des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan verspürte dieser ein Druckgefühl in der Bauchgegend.

Er ging zur Toilette und erleichtere sich.

"Ein kleiner Schiss für die Menschheit, doch ein großer für Recep Tayyip Erdogan", resümierte Staatspräsident Abdullah Gül den Toilettengang des Premiers.
Kommentar ansehen
07.11.2013 08:00 Uhr von Prinz_taly
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das es euch nicht interessiert verstehe ich ja
Aber warum ihr die news anklickt und auch noch zeit verschwendet ein kommentar abzugeben verstehe ich nicht.
Kommentar ansehen
07.11.2013 13:33 Uhr von Phallanx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Prinz_taly

Warum? Ist doch ganz einfach. Sie haben Abseits von Shortnews kein Leben, sind generell bestimmt türkenfeindlich und xenophob sowie geistig minderbemittelt und ignorant. Ihr äußeres Wesen setzt sich wahscheinlich aus Fäkalkompott zusammen gemixt mit ein bisschen verwesender Biomasse.
Aber wahre Tastaturwarrior sind sie allemal. Was ich auch gut finde. Denn in der Gesellschaft sind sie praktisch nichtexistent. Weit weg von jedem Menschen im tiefsten Wald der Vergessenheit (bzw. Dachboden oder Keller) wo sie auch hingehören.

[ nachträglich editiert von Phallanx ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?