06.11.13 10:54 Uhr
 457
 

Österreich: Arbeitsunfall - Mann enthauptet sich an landwirtschaftlichem Gerät

Zum einem grausamen Arbeitsunfall ist es am gestrigen Dienstagabend in der Steiermark gekommen. Ein Mann enthauptete sich selber.

Der 25 Jahre alte Mann wurde mit einem landwirtschaftlichen Gerät, einem Siloblockschneider, der Kopf komplett abgetrennt.

Nun wird ermittelt, wie es genau zu dem Unfall kommen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Gerät, Arbeitsunfall
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 11:03 Uhr von blabla.
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ist er tot?
/off
Kommentar ansehen
06.11.2013 11:36 Uhr von Pils28
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@.clematis.: Viele Unfallopfer sehen schlimmer aus, als eine Enthauptung. Und so traumatisierend, wie das manchmal berichtet wird, ist das nicht. Nicht schlimmer als ein Besuch in einer Schlachterei.
Kommentar ansehen
06.11.2013 12:21 Uhr von langweiler48
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich an Geraeten nich hundertprozentig auskennt, sollte tunlichst die Finger davon lassen. Ueberhaupt an solch gefaehrlichen Dingern.

fuer 100 Euro, von mir aus auch 500 Euro das Leben hergeben. Mein Fall ist das nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?