06.11.13 10:35 Uhr
 415
 

Beinahe-Katastrophe am Flughafen Dortmund

Berichten der Bundesstelle für Fluguntersuchung (BFU) zufolge hätte sich im August dieses Jahres nahe dem Flughafen Dortmund fast eine Katastrophe ereignet.

Ein Segelflugzeug und ein Airbus der Fluggesellschaft Airbus A320 wären beinahe kollidiert. Das Segelflugzeug flog in 760 Metern Höhe nur etwa 100 Meter an dem Airbus vorbei.

Die BFU hielt diesen Vorfall für eine schwere Störung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Flughafen, Katastrophe, Airbus A320
Quelle: www.westline.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 11:47 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ´nen Wizzair flieger.
Kommentar ansehen
06.11.2013 12:39 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es im kontrollierten Luftbereich geschehen ist, dann haben die Fluglotsen geschlafen. In meiner Taetigkeit als Fluglehrer hatte ich auch einen Fastzusammenstoss. Ich hing noch am Seil d er Wind beim Start als 3 Jaeger in weniger als 100 meter an mir vorbeiflogen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?