06.11.13 10:03 Uhr
 1.743
 

Bei spröden Lippen lieber Creme oder Pflegestifte verwenden?

Bei dem kalten Wetter kommt es häufiger vor, dass man sich in durch Heizungsluft trockenen Räumen aufhält und die Lippen austrocknen. Um das zu verhindern, bieten sich Cremes oder Lippenpflegestifte an.

Auf jeden Fall sollte man darauf achten, dass die Pflegeprodukte keine zusätzlichen Duftstoffe oder ätherischen Öle enthalten sind, um Allergien vorzubeugen. Um die Durchfeuchtung der Haut nicht zu stören, sollten Cremes oder Stifte auch nicht zu dick aufgetragen werden.

Cremes können oft günstiger und auch wirkungsvoller sein. Zum Beispiel Vaseline: Sie besteht nur aus Fett und ein Allergierisiko ist somit auch ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Haut, Pflege, Creme, Lippen
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 10:17 Uhr von Marknesium