06.11.13 09:40 Uhr
 1.807
 

Niederlande: Ausstellung "Körperwelten" jetzt dauerhaft in Amsterdam

In Amsterdam wird die Ausstellung "Körperwelten" künftig permanent zu sehen sein. Ab dem 16. Januar 2014 werden die plastinierten Körper und Körperteile im ehemaligen Gebäude von American Express am Damrak ausgestellt.

"Körperwelten" ist ein Projekt des deutschen Anatomen Gunther von Hagens. In den letzten Jahren ist er mit seiner Ausstellung durch die ganze Welt gereist. Durch einen speziellen Prozess gelang es ihm, Leichen zu konservieren und daraus detaillierte anatomische Modelle zu erschaffen.

Die Wanderausstellung war bereits 2010, 2011 und 2012 in Amsterdam zu sehen. Anfang 2013 wurde am New Yorker Times Square ebenfalls eine permanente Ausstellung von "Körperwelten" eröffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Niederlande, Amsterdam, Körperwelten
Quelle: www.nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?