06.11.13 06:59 Uhr
 1.943
 

Brasilien: Obdachloser lebt seit 13 Jahren auf einem Friedhof neben seinem toten Freund

In Brasilien lebt ein heute 47 Jahre alter Mann seit rund 13 Jahren auf einem Friedhof. Damals musste er wegen verschiedenen Problemen sein Elternhaus verlassen und fand keinen anderen Ort, wo er unterkommen konnte.

Auf dem Friedhof schläft er in einer Krypta, in der auch ein Freund von ihm begraben liegt.

Geister habe er noch keine gesehen und auch vor dem Schlafen neben den Toten hat er keine Angst. Im Gegenteil: Es sind die Lebenden, die ihm Angst machen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Freund, Brasilien, Friedhof, Obdachloser
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 08:04 Uhr von blade31
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
"Es sind die Lebenden, die ihm Angst machen. "


!
Kommentar ansehen
06.11.2013 08:07 Uhr von TheRealDude
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Mir mittlerweile auch...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?