06.11.13 06:35 Uhr
 1.033
 

Internationale Testwertungen zu "Call of Duty: Ghosts"

Gestern kam "Call of Duty: Ghosts" in den Handel. Kurz darauf machten sich Fachredaktionen daran, eine Bewertung abzugeben.

Überraschenderweise gab es kaum Top-Wertungen. Die Bewertungen lagen immer im Mittelmaß und selten weiter oben. Destructoid gab dem Shooter sogar nur fünf von zehn möglichen Punkten. Das Fazit lautet, dass "Call of Duty: Ghosts" weder gut noch schlecht ist.

Es wurde gesagt: "Im Gegensatz zum alten Sprichwort kann man einem alten Hund neue Tricks beibringen. Black Ops 2 demonstrierte das mit Stil. Ghosts ist jedoch ein Hund, der einfach nichts ändern möchte." Jedoch gab es auch ein positive Bewertungen, Games.ch gab zum Beispiel 9 von 10 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Bewertung, Call of Duty: Ghosts
Quelle: www.playm.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2013 11:17 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist halt inzwischen alter Wein in (Grafisch) neuen Schläuchen. Was soll da noch kommen... ? BF4 wird auch langsam lästig... Macht auch kaum noch Spass... Man ist dermaßen empfindlich gegen Kugeln das man sofort umkippt... Als Feierabend Gamer hat man gegen die Kiddies keine Chance mehr. Ist inzwischen nur noch ein Reaktionskontrolltest...
Kommentar ansehen
06.11.2013 11:27 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen wie viele Kugeln soll man denn imun sein Tuvok?

Hast du ein Problem wenn "Kiddies" zocken? Wenn du nach der Arbeit kein Stress haben willst, geh Tetris zocken oder leg dich auf die Couch.

Ein Egoshooter ist nunmal Reaktionslaestig. Vl. bist du einfach zu alt, um sowas zu zocken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?