05.11.13 21:15 Uhr
 146
 

Kräftiger Zuwachs: Facebook hat nun 1,189 Milliarden aktive Nutzer

Seit dem Börsengang hat man alle drei Monate über die Nutzung von Facebook authentische offizielle Zahlen. Die beeindruckenden Zahlen zeigen besonders, dass immer öfter immer mehr Menschen täglich Facebook nutzen.

Facebook wuchs innerhalb eines Jahres um 182 Millionen auf nun 1,189 Milliarden aktive Nutzer im Monat. Davon sind satte 728 Millionen Menschen täglich aktive Nutzer. In Europa kamen letztes Jahr 23 Millionen neue User hinzu.

Ganze 270 Millionen Nutzer kamen zu den Menschen hinzu, die Facebook auch mobil nutzen (874 Millionen User).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Milliarden, Nutzer, Zuwachs
Quelle: allfacebook.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 21:28 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2013 21:38 Uhr von Hanna_1985
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das wär´s auch noch... Sich zwangsanmelden um weiterhin "sozial" zu sein.

Never ever!
Kommentar ansehen
05.11.2013 22:59 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Aber es ist doch jedem seine freie Entscheidung, wer darauf verzichtet muss halt sehen wie er auf dem laufenden bleibt.

Ich denke man kann es ja aus etlichen Gründen meiden, aber gegen einen Fake-account spricht eigentlich nichts.
Kommentar ansehen
05.11.2013 23:01 Uhr von Hanna_1985
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Fake-Account nützt dir doch gar nichts...
Andere markieren Dich auf Fotos und sagen das ist "xy". Wenn Du Dein Profil Kalle Doof nennst, juckt das nicht, du wirst erkannt.
Mit IP und Geolocation wissen Sie, wo Du bist, mit wem Du bist, usw. Deine Handy-Nr. taucht bei Freunden zum Beispiel im Whatsapp-Verzeichnis auf, wohl sicherlich mit Deinem Namen im Kontakte-Verzeichnis Deiner Freunde, Apps lesen die Daten aus... und dann werden sie mit Sicherheit auch Daten abgleichen... Crosstracking. Wer meint, er sei da anonym, nur weil er sich nicht seinen richtigen Namen angemeldet hat, träumt doch...

[ nachträglich editiert von Hanna_1985 ]
Kommentar ansehen
05.11.2013 23:01 Uhr von Rychveldir
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Aber es ist doch jedem seine freie Entscheidung, wer darauf verzichtet muss halt sehen wie er auf dem laufenden bleibt.

Ich denke man kann es ja aus etlichen Gründen meiden, aber gegen einen Fake-account spricht eigentlich nichts."

Doch, so einiges spricht dagegen. Wie mit den Daten umgegangen wird, wie sie gespeichert werden, was damit gemacht wird... alleine die Tatsache, dass das so vielen Menschen scheißegal ist, bewirkt, dass immer mehr vom Rest es sich anders überlegen. Zum Glück bin ich unter Leuten, die sich ihre Sachen noch normal ausmachen.

Hanna hat recht. Wahrscheinlich bist du sogar drin, ohne dass du dich je angemeldet hast.

Alleine beim Erstellen eines Accounts: Telefonbuch hochladen und das Passwort des Mailaccounts angeben?? Das Adressbuch hochladen mit Klarnamen und Adressen???
HALLO????
Mit so einem Passwort kann man so viel Schundluder treiben, da wird mir ganz schwindlig. Und manche machen das wirklich. Am besten noch eingeloggt bleiben und alles liken und sharen, damit FB auch schön weiß, auf welchen Seiten man sonst noch Zugangsdaten hat - mit großer Wahrscheinlichkeit die selben.

Aber eigentlich spricht nichts gegen Facebook... nicht wahr?

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]
Kommentar ansehen
06.11.2013 00:12 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ja ich kann die bedenken verstehen.

Aber wenn es nichts über mich enthält, und sie vielleicht vermuten können wer ich wirklich bin, was bring das ihnen.

Ich betreibe FB offen, ist für mich auch beruflich von Bedeutung. Mir ist wichtig gefunden zu werden.
Kommentar ansehen
06.11.2013 07:29 Uhr von Rongen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ bud bundy

Ich Sehe Facebook auch recht kritisch, veruteile aber Leute nicht die sich dort tummeln. Ich hab mir mal den Spass gemacht, und versucht dich naja zu "finden".

Das Resultat ist ein Person über die ich ne Menge gefunden habe z.B. wo sie wohnt , arbeitet, Telefonnummern usw.
Kann natürlich sein das du derjenige gar net bist darum nur eine Frage ist dein Vorname Stefan ?
Kommentar ansehen
06.11.2013 19:36 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rongen

Nö passt nicht. So offen ist mein Profil auch wieder nicht.
Kommentar ansehen
06.11.2013 19:37 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla

"Welche Infos bekommt man in FB?"

Nachrichten, Diskussionen, Wer macht heute abend was? Wo ist was los? Veranstaltungen, etc.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?