05.11.13 18:57 Uhr
 1.813
 

Himmel über dem Erzgebirge leuchtete plötzlich leuchtend orange

Am gestrigen Montagabend konnten die Bewohner des Erzgebirges, die erst einen Großbrand befürchteten, ein spektakuläres Farbspiel beobachten. Der Himmel leuchtete plötzlich orange, als wenn die Nacht von einem grellen Feuerschein erleuchten würde.

Grund dafür war, dass in Litvínov (Tschechien) "Chemopetrol" kontrolliert Gas abgebrannt wurde.

"Die Flamme schoss etwa 15 Meter aus dem Turm. Das ganze Gebiet roch stark nach Schwefel", so "Bild"-Fotograf Bernd März, der bis ins 70 Kilometer entfernte Tschechien fuhr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Himmel, Erzgebirge, Färbung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land
"Begehrtester Junggeselle der Welt": Seltenes Nashornbulle bekommt Tinter-Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 18:59 Uhr von Borgir
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Eine 15 Meter hohe Flamme soll das verursachen?
Kommentar ansehen
05.11.2013 19:07 Uhr von Hebalo10
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
So so, es leuchtete also leuchtend, was für eine Erleuchtung und was für eine Überschrift.
Kommentar ansehen
05.11.2013 19:14 Uhr von hypertrax
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
So sieht bei mir der Himmel auch manchmal aus wenn die Sonne Abends unter geht, wenn auch selten.
Kommentar ansehen
05.11.2013 19:44 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
BILD-Fotograph fuhr 70 Kilometer weit und war verblüfft.
Der Verblüffte....
Kommentar ansehen
05.11.2013 23:23 Uhr von zipfelmuetz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@hypertrax:
Dumm nur, dass die Sonne im Westen untergeht, dieses Leuchten allerdings im Osten zu sehen war...

Ich hab´s übrigens selbst gesehen. Sah irgendwie super aus, der Gestank war allerdings echt das Letzte!
Kommentar ansehen
06.11.2013 06:55 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Gegensatz zum Himmel über NRW der gestern Nicht-leuchtend geleuchtet hat.
Kommentar ansehen
06.11.2013 07:40 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unter Garantie befürchtet kein Einwohner des Erzgebirges im Umkreis von 50 km um Litvinov bei diesem Anblick einen Grossbrand!

Das Schauspiel hat man (leider) viel zu oft, den Gestank auch. Wir hatten diesmal Glück, dass der Wind günstig stand und wir nix abbekommen haben.

Das hätte übrigens eine gute Kulisse für den Herrn der Ringe (Mordor) abgegeben. Und die Tschechen als Orks...
Kommentar ansehen
06.11.2013 08:35 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das könnte auch Mr.Hänky gewesen sein !!!
Kommentar ansehen
09.11.2013 15:15 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird Gas verbrannt mit einem erleuchtenden Feuerschein und die Bild vermutet einen Großbrand in der Ferne...
Und siehe da, es war ein Feuer in der Ferne und dieses erleuchtete die Umgebung....
Nur konnte diesmal die Bild nicht mit den Toten sprechen ! Es gab nämlich keine !

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dirty Dancing"-Remake: Trailer erntet vernichtende Kritiken
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Fußball: Betrugsskandal in Premiere League und Newcastle-Boss festgenommen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?