05.11.13 18:15 Uhr
 290
 

Nach Pestizid-Verbot durch EU: BASF reicht Klage ein

Die EU hat den Einsatz mehrerer Pestizide wie Fipronil verboten, weil durch deren Einsatz ein Rückgang der Bienenpopulation vermutet wird.

Gegen dieses Verbot klagt nun der Konzern BASF. Es sei nicht bewiesen, dass Fipronil dafür verantwortlich gemacht werden könne.

Die Klage gegen die EU ist bei dem Gericht der Europäischen Union eingegangen, wie das Unternehmen aus Ludwigshafen bestätigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: EU, Klage, Verbot, BASF, Pestizid
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 18:32 Uhr von ted1405
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wtf!?
LudwigsBURG!? Hab´ ich irgend etwas verpasst?

tante_mathildaaaaaaaaaa ....
es heißt immer noch LUDWIGSHAFEN!

*Kopf schüttel und staun*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?