05.11.13 17:59 Uhr
 170
 

Großbritannien: Supermarktkette Tesco will an ihren Tankstellen Gesichtsscanner

Tesco ist ein britischer Supermarktgigant, der auch Tankstellen im ganzen Land hat.

Um dort Werbung besser und noch zielgenauer einsetzen zu können, plant das Unternehmen Gesichtsscanner.

"Die Möglichkeit, Inhalte dem Ort und der Zeit entsprechend maßzuschneidern, kann für die Kunden extrem nützlich sein", so Tesco. Die Organisation Big Brother Watch hält diese Entwicklung jedoch für gefährlich und sieht eine Massenüberwachung kommen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Gesichtserkennung, Tesco
Quelle: www.wuv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 18:14 Uhr von polyphem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollten sie lieber die Kontodaten der Kunden scannen, damit sie wissen, wer genug Geld für einen Einkauf mitbringt. Jene die kein bzw. nicht genug Geld haben, kann dann der Türsteher rauswerfen.

[ nachträglich editiert von polyphem ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?