05.11.13 17:46 Uhr
 212
 

Lady Gaga feuert ihren Manager

Nur ein paar Tage vor dem Erscheinen ihres neuen Albums "Artpop" hat Lady Gaga ihren Manager gefeuert.

Die Rede ist von "kreativen Meinungsverschiedenheiten" zwischen der exzentrischen Sängerin und Troy Carter, der sie seit 2007 vertrat.

Ihr letzter Auftritt bei den YouTube-Awards mit riesigen falschen und verfallenenden Zähnen wurde als "bizarr" und "verstörend" bezeichnet.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Manager, Entlassung, Lady Gaga
Quelle: www.nytimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Beyoncé ausgestochen: Lady Gaga spielt Hauptrolle in Remake "A Star is born"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 17:55 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frau ist auch bizarr und verstörend wenn sie nicht verkleidet ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Beyoncé ausgestochen: Lady Gaga spielt Hauptrolle in Remake "A Star is born"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?