05.11.13 16:15 Uhr
 647
 

EU versteht eigene Regeln nicht - 2012 wurden sechs Milliarden Euro vergeudet

Aufgrund des fehlenden Verständnisses der eigenen Vorschriften werden in der Europäischen Union Milliarden aus dem Fenster geworfen. Dies hat nun der Europäische Rechnungshof kritisiert.

Im Bericht für das Haushaltsjahr 2012 wurde bekannt, dass die Kommission sowie einzelne Länder insgesamt mehr als sechs Milliarden Euro nicht richtig verwendet hätten.

Der Europäische Rechnungshof hat nun schon zum 19. Mal in Folge Fehler in der Verwendung von Geldern angeprangert. Die meisten Gelder wären unter anderem Beihilfen für Fischerei oder ländlicher Entwicklung falsch zugewiesen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Milliarden, Verwendung
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?