05.11.13 15:19 Uhr
 218
 

Nach Scheidung heißt Sylvie van der Vaart wieder Sylvie Meis

Das ehemalige Traumpaar "van der Vaart" lässt sich scheiden und nach der Trennung wird die Moderatorin Sylvie van der Vaart wieder ihren Mädchennamen Sylvie Meis annehmen.

Dafür ist sie fünf Millionen reicher, denn auf diese Summe hat sie sich mit ihrem Noch-Ehemann, Rafael van der Vaart, außergerichtlich geeinigt.

Ende November wird das Scheidungsverfahren offiziell beendet sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scheidung, Sylvie van der Vaart, Sylvie Meis
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 15:28 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schön blöd ohne Ehevertrag zu Heiraten..
Kommentar ansehen
05.11.2013 18:13 Uhr von cookies
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Meise passt schon ganz gut zu ihrem Spatzenhirn! Irgendwann merkt das Publikum, dass sie ohne den prominenten Namen eine kleine Nullnummer ist!

[Ironie]
Überhaupt:
Wer heißt auch schon gerne "van der Fart" (=vom Furz).
[/Ironie]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?