05.11.13 15:18 Uhr
 972
 

In Deutschland ist der Cannabis-Konsum zurückgegangen

Aus dem Jahresbericht der "deutschen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht" geht hervor, dass der Konsum von Cannabis leicht zurückgegangen ist.

Rund 4,5 Prozent der Befragten gaben an, dass sie vergangenes Jahr Cannabis konsumiert hatten.

Noch vor rund vier Jahren gaben noch 4,8 Prozent an, dass sie im vergangenen Jahr Cannabis konsumiert hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Cannabis, Konsum
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 15:23 Uhr von Borgir
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich: Lieber Cannabis als Komasaufen.
Kommentar ansehen
05.11.2013 15:25 Uhr von FrankCostello
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Am besten kein Cannabis und kein Koma saufen was meinst du dazu am besten noch mit dem Rauchen aufhören .

Wer würde das schaffen von heute auf Morgen.
Kommentar ansehen
05.11.2013 16:24 Uhr von drg
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Viele Rauchen jetzt dieses Kräuter Zeug, das legal erhältlich ist in vielen Online Stores.
Kommentar ansehen
05.11.2013 17:08 Uhr von NetCrack
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
4,5%? Das glauben die doch selber nicht ... ich denke die "Dunkelziffer" liegt da deutlich höher. Ich würde meinen Bekanntenkreis als "gut durchmischt" bezeichnen was die sozialen Schichten, Bildungsstände und Einkommesklassen angeht, und da liegt die Quote bei Mindestens 20%.
Kommentar ansehen
05.11.2013 23:35 Uhr von Acun87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dafür schnüffeln im vergleich zu vergangenes jahr wahrscheinlich mehr leute kokain, rauchen crack, sind dem alk verfallener oder geben sich die nadel hahahahha

was sagt uns diese news ?

ich bin mir immer noch sicher, dass hanf bei weitem nicht so gefährlich ist wie das legale alkohol.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?