05.11.13 14:43 Uhr
 445
 

Großbritannien versagt bei Großprojekt - Kosten für Flugzeugträger explodieren

Die "Royal Navy" Großbritanniens sieht derzeit den finanziellen Rahmen eines Vorzeigeprojektes davonschwimmen.

Die Kosten für den Bau von zwei Flugzeugträgern laufen aus dem Ruder und explodieren.

Die Mehrkosten für die beiden Schiffe muss aufgrund eines fehlerhaften Vertrages der britische Steuerzahler tragen. Veranschlagt waren 3,65 Milliarden Pfund. Insgesamt sind die Kosten nun auf 7,3 Milliarden Pfund gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Kosten, Flugzeugträger, Großprojekt
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 14:56 Uhr von WoAd
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Kennen wir hier in Deutschland zur genüge .
Kommentar ansehen
05.11.2013 15:10 Uhr von Darkness2013
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Man könnte ja tausche wir bauen die Flugzeugträger damit hat DE erfahrung und die Bauen unseren Flughafen
Kommentar ansehen
05.11.2013 15:20 Uhr von psycoman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Darkness2013:
klingt nach einem vielversprechenden Plan, aber so viele Flugzeugträger baut Deutschland jetzt nicht gerade. Wenn es U-Botte oder Fregatten währen, okay, aber Träger sind nun wirklich nicht unser Ding.
Kommentar ansehen
05.11.2013 15:43 Uhr von Darkness2013
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@psycoman

Dafür hat die BRD sichelich irgendwo Pläne rumliegen um sowas zu bauen, nur weil wir derzeit keine brauchen, heist es nicht das wir die nicht bauen können.
Kommentar ansehen
05.11.2013 16:14 Uhr von WoAd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wofür sollten WIR Flugzeugträger brauchen um unsere Kolonien zu beschützen ?
Erst wenn Arschlöcher fliegen können brauchen wir Einen damit unser Politiversager auf dem weg nach Washington zwischenlanden können.
Kommentar ansehen
05.11.2013 18:00 Uhr von CrixD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Darkness2013

Deutschland und Erfahrung im Bau von Flugzeugträgern?

Der einzige Flugzeugträger den Deutschland jemals gebaut hat war die Hindenburg... und Junge war das ein Reinfall! ^^
Kommentar ansehen
05.11.2013 18:04 Uhr von grieszi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ist Fachwissen am Start Kopf -->Tisch

Deutscher Flugzeugträger :

http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
Historiker: Die EU könnte auseineinderfliegen wie Ex-Jugoslawien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?