05.11.13 14:19 Uhr
 132
 

Konsortium mit Apple und Microsoft verklagt Google wegen Patentverletzungen

Google sowie einige Hersteller sind von einem Konsortium, dem unter anderem Microsoft, Apple und Blackberry angehören, wegen Patentverletzungen verklagt worden.

Google und Co sollen Patente des Rockstar-Konsortiums illegal genutzt haben. Wie hoch der möglicherweise entstandene Schaden ausgefallen ist, ist noch nicht bekannt.

Das "Wall Street Journal" hat berichtet, dass sich die Klage gegen die Nutzung von Designs und Funktionen von Smartphones richtet. Allerdings sind auch Elemente der Suchtechnologie von Google im Visier der Kläger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Google, Apple, Google+
Quelle: business.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 14:22 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft ???
Kommentar ansehen
05.11.2013 14:27 Uhr von WoAd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist es nicht schön in was für einer Welt wir leben....lalalala

Braucht irgendwer von denen Geld ? also mehr als sonst.

Einer der Ersten Smartphones stammt von Alcatel DIE sollten Alle verklagen.
Kommentar ansehen
05.11.2013 15:07 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe mir schon lange abgewoehnt immer auf dem technisch neuesten Stand, was Smartphone etc. betrifft zu sein. Da bezahlt man als Kund nur die Prozesskosten auch noch mit.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?