05.11.13 12:34 Uhr
 116
 

Motorrad: MV Agusta Turismo Veloced das erste markeneigene Tourenmotorrad

Der italienischen Motorrad-Hersteller MV Augusta stellt jetzt mit der MV Agusta Turismo Veloce, das erste markeneigene Tourenmotorrad vor.

Die Italiener sind ja eigentlich eher für ihre rasanten Maschinen wie Sportmotorräder, Naked Bikes und ein Supermoto-Modell bekannt.

Das Motorrad wollen die Italiener auf der Motorradmesse EICMA in Mailand an den Publikumstagen vom 07.-11.11 vorstellen. Der genaue Preis und wann es zum Kauf steht ist noch nicht festgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Italien, Motorrad, Vorstellung, MV Agusta
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 17:08 Uhr von Zwergberg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klasse- wieder so eine Version, die aussieht, als wenn sie zwischen zwei LKW geraten wäre.
Muss das Teil so kurz sein??? Als TOUREN- Motorrad?

Dazu kommt - in meinen Augen - daß eine Tourenmaschine Drehmoment haben muss / sollte - 125 PS aus 800ccm zeigeneher in Richtung "drehfreudig", um Leistung und Druck zu bekommen.

Grunsätzlich ist gegen Augusta nix zu sagen, aber...
Da lob ich mir doch meine 11 Jahre alte XX... Platz und Schub.


[ nachträglich editiert von Zwergberg ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?