05.11.13 07:55 Uhr
 4.822
 

Alien-Gebäude? Quadratische Struktur auf dem Mars entdeckt

Auf einer Fotografie, die von der NASA angefertigt wurde, wurde eine eigenartige Struktur auf dem Mars entdeckt.

Auf der Oberfläche befindet sich ein quadratische Objekt, welches durchaus Ähnlichkeit mit einem Haus aufweist.

Unweit von dieser Struktur soll es in einem Krater zudem auch ein Gesicht geben. Die Entdeckung wurde am 4. November gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Alien, Gebäude, Struktur
Quelle: www.encounterspace.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 08:00 Uhr von blade31
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin frustriert, ich erkenn da einfach nichts...
Kommentar ansehen
05.11.2013 08:02 Uhr von Sirigis
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die Atmosphäre auf diesem Planeten besteht fast ausschließlich aus Kohlendioxid, wir Aliens vertragen das auch nicht, ich versichere Euch daher, da oben steht kein Haus(grummelgrummel).
Kommentar ansehen
05.11.2013 08:17 Uhr von brycer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern der Mond - heute der Mars - was kommt morgen?
Was manche Leute aus diesen, teilweise doch recht unscharfen, Bildern ´lesen´ wollen. ;-)
Klar, wenn ich es weit genug vergrößere und nur noch 120 Pixel oder so auf dem Bildschirm habe, dann sehe ich natürlich quadratische Strukturen. ;-P
Kommentar ansehen
05.11.2013 08:18 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31:

Du brauchst nicht frustriert zu sein Wahrscheinlich erkennt da niemand etwas - aber einige haben halt die Phantasie sich aus diesem Nichts eine Geschichte zu spinnen. ;-P
Kommentar ansehen
05.11.2013 08:52 Uhr von STN
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Leerpe ist diese Phänomen extrem stark ausgeprägt. Er sieht in alles was er nicht kennt Außerirdische.
Kommentar ansehen
05.11.2013 08:52 Uhr von Maika191
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die Aliens jetzt vom Mond aufn Mars gezogen?

Als nächstes entdecken die "Wissenschaftler" noch Gebäudeähnliche Strukturen auf der Sonne.
Oder noch mysteriöser, auf der Erde....bam bam bam O_O

[ nachträglich editiert von Maika191 ]
Kommentar ansehen
05.11.2013 09:33 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn ich ehrlich seien soll das unterschieden sich kaum von bekannten Überresten tektonisch aufgebrochen Kariösen Sedimentplatten wie die zum Beispiel in Karst - Gebieten vorkommen.

Das größte Beispiel dafür was ich kenne ist dieses „Meer der 1000 Insel“ Küstengebiet in Nordvietnam. Die Inseln sind dort auch Schachbrettartig angeordnet und deutlich geologischen Ursprunges.

ABER was ich viel interessanter finde ist dieser Krater/Berg bei dem der letzte Rover abgesetzt wurde.

Falls es wirklich mal vorindustrielle Bauwerke auf den Mars
gegeben hat egal ob von einer technologisch orientierten Porto-Zivilisation oder insektuiden Schwarmlebensformen. Dann schreit diese Kombination (Berg in einem Kratersee) geradezu nach „Fundstätte“!

Andererseits, nach dem Ende der zivilen benannten US-Raumfahrt kämpft die NASA um die schlichte Existenz. Die werden zurzeit Stück für Stück zerlegt und abgewickelt. Dass die sich mit besonderen Werbegags zu retten versuchen ist mehr als verständlich.
Kommentar ansehen
05.11.2013 09:48 Uhr von TimeyPizza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich sehe ganz viele quadratische Strukturen in dem Video.

Ich glaube anerkannte Experten nennen sowas "Pixel".
Kommentar ansehen
05.11.2013 09:52 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mist, da haben die Pfleger wieder nicht aufgepasst heute Morgen, Leerpe hat seine Medikamente nicht runtergeschluckt, sondern wieder ausgepuckt.
Kommentar ansehen
05.11.2013 10:35 Uhr von Shagg1407
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hört doch auf mit dem Mist !!! Immer erkennen die gleichen Idioten irgendwelche Gebäude auf den Videos oder Bildern. Meint Ihr wirklich Ausserirdische bauen ein winziges Gebäude auf den Mars, oder auf eine verpixelte Fläche auf dem Mond ?

Damit die Qualität sich bei Shortnews steiger sollte man nicht nach Views Punkten sondern nach Bewertung, ganz einfach.
Kommentar ansehen
05.11.2013 10:49 Uhr von Pixwiz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.shortnews.de/...

nicht zu vergesssen, auf dem merkur wird man ebenfalls fündig....hmpf
Kommentar ansehen
05.11.2013 13:12 Uhr von dada001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift gelesen und Autor erraten ...

Gibt es eigentlich eine Ignor Funktion für diverse News Ersteller ?
Kommentar ansehen
05.11.2013 16:09 Uhr von NiggaWithAttitude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird ja lächerlich langsam. Wenn es auf der Erde schon kein intelligentes Leben gibt, wieso sollte es das dann auf dem Mars geben?
Kommentar ansehen
05.11.2013 16:11 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Gesicht ?
Kommentar ansehen
05.11.2013 16:26 Uhr von Graf_Kox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, diesmal ist es echt!
Kommentar ansehen
05.11.2013 16:29 Uhr von Graf_Kox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am geilsten finde ich ja dass die News auch noch 6 plus bekommt. Wie war das noch mit dem All und der menschlichen Dummheit?
Kommentar ansehen
05.11.2013 21:16 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Albert Einstein

Aber wo ist das Problem?

Das mit der Dummheit ist bewiesen und jeden Tag ersichtlich, mehr als gesund ist!
Das Weltall birgt noch viele Geheimnisse, im Gegensatz zu diener Freundinn!!!

Jaja! Spass muss sein, sprach Wallenstein, und schob die .............!!!!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
05.11.2013 22:56 Uhr von 1199Panigale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie lachhaft !!
*Minus* !!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?