05.11.13 06:07 Uhr
 3.816
 

Kampagnen-Dauer von "Call of Duty: Ghosts" nur 4 Stunden?

Die "Call of Duty"-Reihe war in den letzten Jahren sehr erfolgreich. Dies lag größtenteils am Mehrspieler-Part der Reihe.

Die Kampagnen hat man meistens schon an einem Nachmittag durch.

Jedoch könnte dies im Fall von "Call of Duty: Ghosts" anders sein. Hier soll die Kampagnen-Spielzeit laut Redakteuren auf nur vier Stunden sinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Call of Duty, Dauer, Call of Duty: Ghosts
Quelle: www.playm.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2013 07:02 Uhr von Rongen
 
+37 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke mal das sich einige diese Spiele kaufen würden, wenn sie eben eine gute Kampagne hätten oder wieder haben würden.

Nur dann müssten die Entwickler ja was tun, und net nur 30 Waffen modelieren und 5 Maps erstellen und das dann jedes Jahr als DAS SPIEL anzupreisen.
Die Half-Life Reihe, das war ein Meisterwerk von einem Egoshooter, und da is der Multiplayer nur so sporadisch halt mit dabei.

Oder CoD 1 was für eine Kampagne, ich für meinen Teil finde Multiplayer stark überschätzt. Rennst 2000 mal über die gleichen 5 Maps nur um dann nen silbernes Medallion freizuschalten, natürlich nicht ohne in allen Sprachen der Welt zu höhren wer alles deine Mutter gef... hat.

Die Spieleschmieden machen es sich einfach zu leicht und der Pöpel kauft den Dreck dann noch um den Anschluss nicht zu verlieren.
Kommentar ansehen
05.11.2013 07:21 Uhr von Leprechaun911
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
"Rennst 2000 mal über die gleichen 5 Maps nur um dann nen silbernes Medallion freizuschalten, natürlich nicht ohne in allen Sprachen der Welt zu höhren wer alles deine Mutter gef... hat."

gerade der letzte Absatz hat mich herzhaft zum lachen gebracht .. danke :)
Kommentar ansehen
05.11.2013 07:26 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Halma ...... dann kennste jetzt einen :D

aber mal schaun ... wenn die SP Kampane bei Ghost wirklich nur 4 Stunden lang sein soll ?? .... dann hoffe ich mal das man den Coop Modus auch im SP mit Bots spielen kann ...

*** finde z.B. auch L4D für sowas sehr cool ..... mit ein bischen rumfummeln mit ein paar Config-Files über die Console ... wird aus jeder Custom Map eine Singelplayer Mission die für den Feierabend die nötige Enspannung bringt ....
Kommentar ansehen
05.11.2013 08:15 Uhr von ylarie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Halma
In guten Spielen (Splinter Cell, Rainbow Six, Serious Sam,...) kann man Kampagnen auch im Multiplayer spielen. ;-)
Kommentar ansehen
05.11.2013 08:43 Uhr von Delios
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich ist der Multiplayermodus eine zusätzliche Option um mit Freunden mal gemeinsam ein Spiel zu spielen.
Im Endeffekt spiel ich aber lieber den Singleplayer, weil ich hier auch die Möglichkeit habe wie in einer Art Film einen Protagonisten zu mimen. Man durchlebt ja schließlich eine gewisse Entwicklung und weiß nie was als nächstes geschieht.
Kommentar ansehen
05.11.2013 08:44 Uhr von chicksterminator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 4 stunden is man gut im Durchschnitt bei den heutigen spielen. Davon abgesehen war World at war auch nich länger.
. Und davon ma abgesehen is call of duty schon lange nich mehr das was es war.

Die Kampagne is seit call of duty 4 reudig und das Spiel nur noch auf deathmatch ausgelegt..

Viel schlimmer finde ich es das von Spiel zu Spiel die Grafik nich mehr besser wird.

Gleiche engine. Gleiche Prinzip. Nur andere Karten und andere Waffen und n neuer Name fürs Spiel..
Kommentar ansehen
05.11.2013 10:48 Uhr von Leprechaun911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laut neuestem Kommentaren von unseren Freunden aus übersee haben es manche nach 2 std. schon durch gehabt.

Und hackerlobbys sollen bereits zu Hauf da sein, was das spielen eindeutig reudig macht. Und wegpatchen is anscheinend nicht möglich.
Kommentar ansehen
05.11.2013 11:06 Uhr von Brain.exe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Kampagnen hat man meistens schon an einem Nachmittag durch.

Jedoch könnte dies im Fall von "Call of Duty: Ghosts" anders sein. Hier soll die Kampagnen-Spielzeit laut Redakteuren auf nur vier Stunden sinken."

Finde den Fehler. Wielang dauert so ein Nachmittag denn beim Autor?
Kommentar ansehen
05.11.2013 11:14 Uhr von B.Henker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
40 GB Festplattenspeicher, 6GB RAM benötigt von denen nur 1,1 wirklich genutzt werden, eine 4 Stunden Kampagne - das wird ja immer lustiger. Ich frag mich wann die Reihe mal einfach so stirbt wie damals diese ganzen Rockband/Guitar Hero Spiele.
Kommentar ansehen
05.11.2013 12:09 Uhr von Gorli
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
So what

Super Mario in 5 Minuten
http://www.youtube.com/...

Doom in 30 Minuten
http://www.youtube.com/...

Skyrim in 49 Minuten
http://www.youtube.com/...

usw usw....
Kommentar ansehen
05.11.2013 13:06 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spielehersteller unterschätzen meiner Meinung nach sehr stark den CoOp Modus.

Wie gern würd ich abends mit einem oder 2 Kumpels ne Coop Mission durchziehen, wo wir uns gegenseitig unterstützen müssen und nicht nur sinnloses umherballern.

Das aktuelle Spiel für 2 Leute im Coop-Missionsmodus ist CoD MW3 und dann noch Starcraft 2.
Es wäre noch DeadSpace 3 im Angebot, aber sonst findet man keinen sinnvollen Coop-Modus.
Aber vielleicht wachen die Spielehersteller ja bald auf und basteln nicht immer nur stumpfes Multiplayer-Rumgeballer. Das mag zwar ne zeitlang interessant sein, aber irgendwann wird langweilig.