04.11.13 19:12 Uhr
 972
 

Koalitionspläne: CDU und SPD wollen an die Rentenkassen - PKW-Maut könnte den Bürger belasten

Die mögliche schwarz-rote Koalition hat ihren Beutezug begonnen. Nachdem die letzte Große Koalition dem Bürger mit der Mehrwertsteuererhöhung kräftig in die Tasche gegriffen hat, will die aktuell mögliche Große Koalition an die Rentenkassen.

Union und SPD haben Ausgabenwünsche in Höhe von 60 Milliarden Euro. Das Geld für diese Investitionen muss irgendwo herkommen. Beide Parteien haben nun entschieden, dass man tief in die Rentenkassen greifen will, um Wahlversprechen zu finanzieren.

Außerdem könnte eine PKW-Maut den deutschen Autofahrer zusätzlich belasten. Es sei laut Reiner Holznagel vom Steuerzahlerbund nicht klar, ob die Vignette mit der Steuer verrechnet würde oder wie Autofahrer behandelt werden, die kaum fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, Bürger, PKW-Maut, Große Koalition, Rentenkasse
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2013 19:17 Uhr von Borgir
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso lässt der Bürger, der Wähler das zu. Dass er so veräppelt wird und alle vier Jahre die gleichen Leute wiederwählt? Ich versteh´s einfach nicht.
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:27 Uhr von think_twice
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Borgir, bist du sicher das die Bürger gewählt haben?
Vielleicht haben sie auch nur Zetel abgegeben ;) .

Ich stell mir nur die Frage, wieso man in leere Rentenkassen greifen will.
Das macht man doch nur wenn man davon ausgeht das dieser Griff keine Folgen haben wird.
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:37 Uhr von Rekommandeur
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Die Rentenkasse ist für die Zukunft gedacht, das jeder Bundesbürger nicht in Not kommt im Alter.
Wer in die Rentenkasse greift/greifen will, dem ist die Zukunft des deutschen Bürgers scheißegal.
Das hatten wir zu Kohls Zeiten schonmal.
Die Rentenkasse hat sich von diesem Griff bisher nicht erholt...
Und schon ist wieder die CDU dabei, die den selben Plan wie Kohl verfolgt.
Haltet dem Raubrittertum ein...Die Rentenkasse ist für die Rente und für nichts anderes...
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:48 Uhr von usambara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:48 Uhr von Klugbeutel
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Egal was die Bande macht und wie offt die Lügen - aus Bequemlichkeit und Angst vor Veränderung werden die trotzdem immer wieder gewählt.
Über die Amis herziehen, herummaulen, aber nichts unternehmen- das ist Deutschland.
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:05 Uhr von internetdestroyer
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Alle 4 Jahre hat man die Wahl sich weiter veräppeln zu lassen und der dumme Deutsche wählt natürlich wieder diejenigen die ihn die letzten 4 Jahre am meisten veräppelt haben.

Selbst schuld dummes Deutschland!

[ nachträglich editiert von internetdestroyer ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:07 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@internetdestroyer

richtig.
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:43 Uhr von Finalfreak
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Um Gottes Willen, wie kann allein nur auf die Idee kommen, sich an der Rentenkasse zu vergreifen.
Durch den Demografiewandel ist die doch so gut wie leer.
Spätestens in 20, 30 Jahren haben wir ein nicht stopfbares Loch!
Ich persönlich rechne eh nicht mehr mit der Rente, den Zahn habe ich mir längst gezogen :/
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:48 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn Merkel und Union jetzt klug wären ......

würden sie es zu Neuwahlen kommen lassen !!! und sie bräuchten noch nichtmal die CSU ..... weil Merkel hätte wohl die Absolute Mehrheit

wiel nach dem Rumgezicke und Bürger-Abzockerei der SPD .... und das verhalten der Grünen .....und das überdrehte Getue der CSU weil ein paar Bayern mehr im Bierrausch wählen waren ..

würde sogar ich CDU wählen ...... !!
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:49 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
zum Glück hab ich die nicht gewählt...

eigentlich machen die Nachrichten einen nur Depressiv....
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:50 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
..... aber .....die Strassen müssen wohl erst brennen .... damit es unsere hirnlosen Polit-Schlümpe lernen ......

Rentenkasse plündern ...... ich glaube es hackt !!

@keineahnung13 ....... ich werde gerade nicht depressiv .... sondern verdammt sauer ....

morgen darf mich kein Politker-Arsch über den Weg laufen .... sonst brauche ich ein paar neue Schuhe - weil meine so tief in dessen Hintern stecken würde ... das der nur noch operativ entfernt werden kann !!!!

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 21:09 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy ....... naja auch wenn man besser lachen sollte ...

bringt dir das nichts - dass du die nicht gewählt hast (wie ich auch nicht) .....

denn mit diesem "Wahl-fehler" müssen auch wir leben .....

Demokratie ist natürlich was feines ..... aber leider wählen halt auch die Dummen mit ....
Kommentar ansehen
04.11.2013 21:21 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
...und da weint das Handelsblatt der FDP nach.

Naja, in die Rentenkasse greifen, ist sehr relativ.
Damit meine ich die Regierung hat über Steuermittel viel mehr in die Rente verschoben als jemals raus genommen.

In der Rentenversicherung wird nichts zurück gelegt.
Es soll nur die automatische Senkung verhindert werden (wo ich dagegen bin, denn die Belastungen sind hoch genug).

Eins ist klar, die Wahlversprechen müssen bezahlt werden, wenn ich es mit der nicht Rentenbeitragssenkung und die Ausländer auf der Autobahn zahlen, finde ich das erträglich.

Deswegen würde ich sicher nicht auswandern.

...oder auch keinen Schaum vorm Mund bekommen!
Kommentar ansehen
04.11.2013 21:45 Uhr von WoAd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch egal was die beschliessen UNS wird es auf jeden Fall hart Treffen.
Und alle die sagen HAHA ich habe die Nicht gewählt da sage ich HAHA ihr habt Sie trotzdem an der Backe.

Aber ganz im Ernst wendet euch doch vertrauensvoll an euren Örtlichen Poltikversager und macht ihm einfach und unmisverständlich klar was Ihr davon haltet . Wie bleibt euerer dreckigen Fantasie überlassen aber denkt dran KEINE GEWALT das hat noch nie Probleme gelöst wenn wir das alle machen können wir schon was bewegen. So ganz Basisdemokratisch
Kommentar ansehen
04.11.2013 21:59 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag es ja Schwarz-Rot wird der SPD auf dauer sehr stark schaden.
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:07 Uhr von Pantherfight
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Prima und großen Dank an die Holpfosten die die CDU gewählt haben...mal wieder zig Wahlversprechen die nicht gehalten werden.

Die CDU sollte von einer Art RAF platt gemacht werden.
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:12 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Pantherfight


Welches Wahlversprechen wurde bisher gebrochen?


Das in einer Koalition nicht das gesamte Programm umgesetzt werden kann sollte jedem Realschüler 9. Klasse klar sein!
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:15 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Bud_Bundyy

Das es keine Maut geben wird (Angela Merkel, CDU).

Und das bei einer enormen Minderheit der CSU.
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:32 Uhr von Novaspace
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab die auch nicht gewählt
aber es gab genug Dumme,die das taten....ja,ihr CDU Wähler,fühlt euch ruhig angesprochen und schämt euch.....das erste Wahlversprechen ist schon gebrochen....von wegen es gibt keine Maut....
Das einzig sichere ist jetzt wohl,das Ersparte zu Hause aufzubewahren für später.....da kann dann niemand dran....
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:36 Uhr von Novaspace
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich bürge doch net mit meiner Kohle für die Misswirtschaften anderer Länder.....
Kommentar ansehen
04.11.2013 23:09 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Child_of_Sun_24


zum einen gibt es noch keine Maut, zum anderen gehe ich nicht davon aus das es für den Wähler eine Maut gibt.

Ich sehe darin keine Erschütterung unserer Demokratie.
Kommentar ansehen
04.11.2013 23:18 Uhr von Novaspace
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bud
ok,dann gehe ich mal davon aus,das keine Maut kommt...und wenn doch zahle ich die halt einfach nicht...war ja versprochen von der schwarzen Koffer CDU
Kommentar ansehen
04.11.2013 23:31 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Novaspace
Ja davon gehe ich aus, ich rechne nicht mit einer Maut für Einheimische. Ich bin wenn es sich für uns Kostenneutral umsetzen lässt sogar sehr dafür.
Kommentar ansehen
05.11.2013 02:07 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bud_Bundyy

Sehen wir es auf lange sicht, sobald die Mautplakette Gesellschaftsfähig ist, wird es sich mit der Neutralität der Kosten auch erledigt haben.

Ist zwar nur meine bescheidene Meinung und Zukunftsmusik aber die Vergangenheit lehrt uns dies.

Außerdem fragtest du nach einem gebrochenem Wahlversprechen und ich habe dir eins genannt. Ist ja nicht so das CSU und CDU noch darüber streiten ob sie eine Maut befürworten sollen, es sieht eher so aus das die CDU/CSU und die SPD darüber Sprechen das es eine Maut geben soll. Somit hat die CDU ihren "es wird keine Maut in irgend einer Form geben" Wahlkampfweg direkt nach der Wahl verlassen.
Kommentar ansehen
05.11.2013 11:20 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Child_of_Sun_24


"Sehen wir es auf lange sicht, sobald die Mautplakette Gesellschaftsfähig ist, wird es sich mit der Neutralität der Kosten auch erledigt haben."
Das spielt doch keine Rolle, wir haben heute schon eine Kfz Steuer, die könnte man doch auch jederzeit erhöhen, da sie Gesellschaftsfähig ist. Sorry wegen sowas weine ich mich nicht in den Schlaf. Unser Land hat wichtigere Probleme.

"es wird keine Maut in irgend einer Form geben"
Ja sagte die CDU es sind aber 3 Parteien auf der Party.
...und ich befürworte die Maut für Ausländer.
Wenn für alle dann hätte ich gerne ein Km abhängige, dann hat man wenigstens Platz auf der Autobahn.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?