04.11.13 19:08 Uhr
 1.159
 

Schon wieder ein fehlerhaftes Apple-Produkt: Lackprobleme beim neuen iPad Air

Zahlreiche Apple-Produkte der letzten Jahre wiesen erhebliche Fehler auf, sodass ihnen eigene Namen wie "Antennengate" oder "Scuff-Gate" bei Kratzern auf dem iPhone-Lack gegeben wurden (ShortNews berichtete). Doch kaum ist das neue iPad Air auf dem Markt, gehen die Probleme auch hier los.

Jetzt wird von den ersten Tablets berichtet, die Kratzer im Lack haben. Besonders gut sieht man es bei einem Käufer, der sich für die Spacegrau-Variante entschieden hat. Auf einem Foto, das er gemacht hat, sieht man deutlich einen schwarzen Kratzer bzw. Fleck im Lack neben der Kameralinse.

Außerdem seien am Gerät überall Kratzer und weitere Flecken zu sehen. Da Apple es scheinbar nicht in den Griff bekommt, trotz der hohen Preise fehlerfreie Geräte auf den Markt zu bringen, geht die Seite "Appdated" nun sogar so weit, die Qualitätskontrolle von Apple in Frage zu stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Produkt, iPad, iPad Air
Quelle: www.appdated.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2013 19:39 Uhr von kingoftf
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
Ok, dann erwähnen wir mal die massiven Probleme mit dem Samsung Galaxy S4 oder der Smartwatch GEAR lieber nicht.......

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:45 Uhr von nchcom
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
It is a feature
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:36 Uhr von puremind
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ach herrje...die Newshure lebt ja noch.... seit ich täglich nun bei huffingtonpost lese, bekomm ich hier ja fast gar nichts mehr mit :(
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:55 Uhr von maximus76
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
als schneidebrett gut zu gebrauchen...
Kommentar ansehen
04.11.2013 21:03 Uhr von nchcom
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Fuppensrosch

"Ein Anruf zu Apple und das Ding wird abgeholt und ein neues geliefert, also nicht wirklich ein Problem."

Nur das es kein Einzelfall sondern ein Serienfehler ist. Also am besten eine Standleitung zu Apple schalten lassen.
Kommentar ansehen
05.11.2013 16:55 Uhr von rainerj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, daß man in den Apple-Foren, in denen die User Geräte 20x austauschen, weil der Homebutton bauartbedingt einen anderen Klang hat, nichts von auftretenden Lackproblemen lesen kann. Aufgrund der Masse an Käufern müßte man doch gerade dort auch sehr viel darüber lesen können...

Aber, weder zum Thema "Lackschaden" noch zum Thema "Gelbstich" gibt es da viel. Merkwürdig...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?