04.11.13 19:06 Uhr
 133
 

Fußball: Joseph Blatter unter Druck wegen WM in Katar

Die WM in Katar ist schon seit der Ziehung ein sehr spannendes Thema, es gibt immer wieder Menschen, die gegen die WM in Katar sind. Nun kommt auch Druck vom Ski-Weltverband, der nicht will, dass die WM schon Anfang 2022 ist.

Das Problem an der Sache ist, dass die Olympischen Winterspiele zur gleichen Zeit ausgetragen werden. Es wird befürchtet, dass dann weniger Zuschauer bei den Winterspielen zuschauen, sondern der Fokus überwiegend auf der Fußball-Weltmeisterschaft liegt.

Ein weiteres großes Problem an der WM in Katar ist, dass bei einer Austragung im Sommer Temperaturen von über 41 Grad keine Seltenheit sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, FIFA, Katar, Joseph Blatter
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2013 19:08 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
WM im Winter wäre viel zu aufwendig, nahezu alle europäischen Ligen wären mitten in der Saison. Wer auf so eine Idee kommt gehört abgesetzt. Aber gut, alleine die Vergabe an Katar war schon einer Fehler, der mit der Entlassung bestraft gehört. Aber wie sagt man so schön: Ab einer bestimmten Ebene passieren keine Fehler mehr.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
05.11.2013 09:31 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird ein riesen Reinfall mit Katar.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?