04.11.13 19:02 Uhr
 2.913
 

Fußball: Einem Drittel der Bundesliga-Profis droht wegen Panini-Bildern Steuerprüfung

Eine Welle von Steuerprüfungen droht nun den deutschen Fußball-Profis, weil jede dritte Steuererklärung nicht vollständig ist. Wie der "WDR" berichtet, sollen viele Fußballer ihre Einkünfte aus den Sammelbildern nicht richtig versteuert haben.

"In Zusammenhang mit der Schweizer Steuer-CD sind Vorgänge bekannt geworden, die über Schweizer Konten sich abwickelten, die in Zusammenhang mit Panini liefen", so der Vorsitzende der Steuergewerkschaft NRW, Manfred Lehmann.

Bei den Großverdienern unter den Profis kommt es bereits verstärkt zu Betriebsprüfungen. Die Spielergewerkschaft VdV (Vereinigung der Vertragsfußballer) warnt nun vor diesen und empfiehlt ihren Mitgliedern zur Selbstanzeige, falls Zweifel bestehen sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Panini, Steuerprüfung
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea?
Fußball: DFB-Sportdirektor Hansi Flick löst auf eigenen Wunsch Vertrag auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2013 21:09 Uhr von dommen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn ich als 8 oder 9 Jähriger von meinem Taschengeld soche Bilchen gekauft habe war das aus der Retrospektive betrachtet etwa so, als würde man sein Haus mit einer 8ten Hypothek belasten...