04.11.13 18:03 Uhr
 206
 

Gele, Cremes und Co. - Schmerzen lindern ohne Tabletten

Gegen Schmerzen kann nicht nur die Einnahme von Tabletten helfen. Man kann bei leichten oder mittelstarken Schmerzen gerade an Gelenken auch mit frei verkäuflichen Gelen oder Cremes eine gute Analgesierung erreichen.

Einige Cremes und Salben enthalten aus Tabletten bekannte Wirkstoffe wie Diclofenac oder Ibuprofen. "Nebenwirkungen treten in der Regel nur auf, wenn die Medikamente über einen längeren Zeitraum oder großflächig aufgetragen werden", so Thomas Benkert.

Beachten sollte man nur, dass man Schmerzmittel für die äußerliche Anwendung nur auf unverletzte Haut einreibt. Man kann den Effekt durch das Massieren der betroffenen Hautstelle verbessern. Außerdem wirken Gele zusätzlich kühlend, Cremes hautpflegend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Creme, Schmerzen
Quelle: www.aponet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2013 18:19 Uhr von mia_wurscht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
cremes und salben helfen leider nur begrenzt, da sie nur in die haut einziehen und nicht in die muskulatur, gelenke etc.
eine bessere wirkung kann man erreichen in dem man sie mit elektrotherapie kombiniert (iontophorese).
Kommentar ansehen
04.11.2013 18:27 Uhr von jschling
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schon bei Muskeln, von Knochen/Gelenken erst garnicht zu reden, antwortet mein Arzt mir immer, wenn ich sag "ich hab schon nen paar Tage Mobilat/Voltaren draufgehaun":
wat soll ne Paste bringen, die 2-3mm in die Haut einzieht ?
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:07 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ZRRK

sagte der Verfasser dieser News:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:41 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mittelstarke Schmerzen mit ein wenig Voltarensalbe behandeln? Ne, ist klar! Leichte schmerzen und man nimmt eine Aspirin. Mittelstarke Schmerzen, da geht es so in die Richtung Weisheitszähne, gebrochener Fuß und sowas. Da wird eine Creme keine wirkliche Linderung verschaffen. Für mittelstarke Schmerzen wirkt man bereits auf das zentrale Nervensystem. NSAIDs sind für leichte Schmerzen, egal ob Creme oder Tablette.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei wurde mit Steinen beworfen
Handball-WM: Deutschland scheidet überraschend in Achtelfinale gegen Katar aus
Köln: Rocker-Bandido wegen Abzocke von Rentner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?