04.11.13 14:01 Uhr
 2.842
 

Zentralrat der Muslime hält St. Martin für ein Vorbild - auch für Muslime

Aiman Mazyek hat als Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland geäußert, dass er für eine Teilnahme von Muslimen an Martinszügen sei.

"Das Leben von Sankt Martin ist doch geradezu vorbildlich, auch für Muslime", so Mazyek. Einer Teilnahme von Muslimen an den Umzügen stünde nichts entgegen, so der Vorsitzende gegenüber der Deutschen Presseagentur.

Am 11.11. wird der Namenstag des Heiligen St. Martin gefeiert. Martinsumzüge finden allerdings zum Teil schon in der laufenden Woche statt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur / Religion
Schlagworte: Vorbild, Muslime, Zentralrat, Zentralrat der Muslime, St. Martin
Quelle: www.dradio.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2013 14:09 Uhr von blade31
 
+23 | -14
 
ANZEIGEN
keine Forderungen?

Wie öde...
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:24 Uhr von benjaminx
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Muss ich mir gleich einen Auszug von machen und zur Kita mitnehmen. Vielleicht wird mit dieser neuen Fatwa das Fest dann ja wieder zu St. Martin umbenannt. :)
Obwohl dann ist auch der Spass vorbei, wenn man in diesen Tagen erwähnt, dass bald St. Martin ist. Die Gesichter von einigen Eltern sind einfach zu gut, auch die Panik bei so mancher Erzieherin. ^^
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:35 Uhr von SerienEinzelfall
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Das ist das erste Mal, dass ich eine Äußerung von Herrn Mazyek positiv finde.
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:43 Uhr von dr.speis
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung!

[ nachträglich editiert von dr.speis ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:46 Uhr von call_me_a_yardie
 
+20 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:49 Uhr von Para_shut
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
arschkriechen mal umgekehrt ...
Kommentar ansehen
04.11.2013 15:22 Uhr von mece
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist aber falsch, dass dem nichts entgegen spricht. So wie die Christen kein Ramadan- oder Opferfest oder die fünf anderen islamischen Feiertage feiern, feiern Moslems keine rein christlichen Feiertage. Es spricht aber nichts dagegen, St. Martin, der vor Mohammeds Zeiten gelebt hat, Respekt zu erweisen, und den Feiernden zu gratulieren. In dem Sinne: Alles Gute!
Kommentar ansehen
04.11.2013 15:24 Uhr von ZRRK
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
St. Martin der alte Geizhals...

Anstatt dem Obdachlosen eine Unterkunft, Verpflegung und Geld zu geben, gibt er ihm einen halben Stofffetzen. Und sowas feiern die Menschen noch 1400 Jahre später? Ich glaub es hackt!

PS:
Sterntaler ist besser
Kommentar ansehen
04.11.2013 15:36 Uhr von call_me_a_yardie
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
@mimimimimiiii

selten eine so dumme Argumentation gelesen.

Nicht St. Martin war Türke sondern Nikolaus. Das heisst für dich : Du hast keine Ahnung von der christlichen Kultur.

Ich möchte nebenbei bemerken das ich weder von Türken oder sonstigen Arabern abstamme. Ich bin "Deutscher" und im Gegensatz zu dir drehe ich keinen Menschen die Wörter im Mund um.

Und ich stelle auch keine wilden Behauptungen in dem Raum wie du es tust.

"100.000 Christen die jährlich in islamischen Ländern abgeschlachtet werden" Woher stammt den bitte diese Zahl ? Quellenangabe !!!

Weisst du was ich glaube ? Das DU wirklich KEINE Ahnung über UNSEREN Glauben hast. Und ich meine den Christlichen !

Du bist ein typischer Hetzer der so tut als hätte er angst vor den bösen Moslems und will das "Christentum" beschützen....

Ich behaupte jetzt einfach mal das letzte mal das DU eine Kirche von innen gesehen hast war bei deiner Taufe...
Kommentar ansehen
04.11.2013 16:27 Uhr von ein_fremder
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@15:36 Uhr von call_me_a_yardie
"Nicht St. Martin war Türke sondern Nikolaus"
Sorry, wenn ich klugscheiße aber das ist so nicht ganz richtig.
Nikolaus ist in der Stadt Patara geboren, (ca. 300 nach Christus) sein Name kommt aus dem griechischen, die Region in Kleinasien, in der er lebte, hieß Lykien, mit Haupstadt Myra, diese gehörte aber zum römischen Reich, später, nach der Reichsteilung zum oströmischen Reich bzw. Byzanz. Die Türken kamen erst im 11. Jahrhundert von Zentralasien nach Kleinasien. (osmanisches Reich, später der Staat Türkei)
Demnach war Nikolaus eigentlich ein Römer und orthodoxer Bischof.
Myra heisst heute übrigens Demre.

[ nachträglich editiert von ein_fremder ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 16:39 Uhr von call_me_a_yardie
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@mimimimimiiii

Oh du bist ja noch mehr Hetzer als ich Gedacht habe !

Ich bin ein Lügner und gebe mich als Christ aus ? Nun ich kenne genug Moslems und würde behaupten keiner der ihren würde seinen Glauben verleugnen.

Genauso wenig verleugne ich meinen Glauben, dass Christentum. Den ich wurde getauft und habe das Glaubensbekenntnis bei meiner Konfirmation gesprochen !

Jeder der was anderes über mich behauptet ist ein Lügner !

Und das der Nickolaus aus der heutigen Türkei stammt lernt man bei uns bereits in der Grundschule, keine Ahnung aus welcher bildungsarmen Gegend Deutschlands du kommst !

Danke übrigens an ein_fremder der das detaillierter formuliert hat !
Kommentar ansehen
04.11.2013 16:43 Uhr von ein_fremder
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder gerne...
Kommentar ansehen
04.11.2013 16:49 Uhr von aberaber
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
muslime sind auch nicht mehr das was sie nie waren...
Kommentar ansehen
04.11.2013 16:55 Uhr von ein_fremder
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte mich da jetzt raus, ich hab nur ein paar Fakten zusammengeklaubt, wenn ich hier mehr schreibe, kommt gleich wieder die N...-Keule.

[ nachträglich editiert von ein_fremder ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 18:18 Uhr von call_me_a_yardie
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
shortnews sollte mal anfangen trolle wie "mimimimimiiii" und Ghost-Rider zu entfernen. Ihr dreht alles gerne im Mund um und straft andere Menschen lügen um eure nicht Wissenheit zu verstecken !

Ich habe nichts gegen Moslems gesagt sondern DU "mimimimimiiii" andere an den Pranger stellen das könnt ihr Faschos gut ! Aber selber wollt ihr natürlich nicht da stehen !
Ich FRAGE dich wo denn die 100.000 Christen in "Moslemischen Ländern" umgebracht werden und du weichst direkt aus und drehst wieder alles um !

Eigentlich eine Frechheit eine Konversationen ist mit Menschen wie dir schlichtweg nicht möglich ! Das einzige Ziel das DU verfolgst ist HASS und UNRUHE stiften.

Es ist traurig um die Zeit die ich mit den Antwort-Posts verschwendet habe...aber nun gut ich werde einfach nicht weiter auf deine Hetzen und Lügen antworten.

Vergiss nur eins nicht: Wer Wind sät wird Sturm ernten und der wird euch Rechte ins Niemandsland wehen...oh stimmt ja da befindet ihr euch ja jetzt schon in der politischen Bedeutungslosigkeit !

Hasta la victoria siempre !
Kommentar ansehen
04.11.2013 18:22 Uhr von cheetah181
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
"Gibts eig auch nen Zentralrat der Christen hier"

Viel schlimmer: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:09 Uhr von call_me_a_yardie
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Aus deiner Quelle: "© Axel Springer AG 2013. Alle Rechte vorbehalten"

Willst du noch weiter von deinen "seriösen" Quellen sprechen...? Nein ? Danke ist auch besser so, da mit dir eh keine Konversation möglich ist.

Btw: Das "Taufchrist" gelaber von dir regt mich nicht annähernd so auf wie deine Zusammenhanglosen und Inhaltsleeren Posts.
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:17 Uhr von Memphis87
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Mimi zuviel gesoffen und wieder alle Hemmungen verloren? Du versuchst aggressiv dein Gedankengut zu verbreiten. Ich bin MOSLEM. Vor dir brauche ich meine Religion ganz bestimmt nicht zu verleumden.

Auch hier beweist sich wiedermal: egal was wir auch tuen und machen, werden wir immer die scheiss Moslems in den Augen vieler bleiben.
Kommentar ansehen
04.11.2013 19:29 Uhr von call_me_a_yardie
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@ mimimimimiiii der Hetzer

FALSCH Axel Springer ist NIE genehm ! Ich möchte keine schlecht recherchierten, hetzerischen Nachrichten lesen.

Axel Springer Motto: Angst, Hass Ti**en und der Wetterbericht

Die machen halt nur Nachrichten für Lebewesen wie dich, die gerne den ganzen Tag hetzen....in welchem Bundesland haben wir überhaupt mal wieder Schulferien das DU online bist ???
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:01 Uhr von shadow#
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Könnt ihr Dummköpfe nicht einfach mal das Maul halten?
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:51 Uhr von mece
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@mimimimimiiii

Wenn Du doch nur den Islam besser kennen würdest, dann würdest Du wissen, dass Jesus der zweitwichtigste Prophet im Islam ist und er der Messihas ist, der vor dem Tag des Jüngsten Gerichtes auf die Erde kommen wird.

Aus welchem Vers im Koran entnimmst Du denn, dass man den Islam unter Androhung der Todesstrafe nicht kritisieren darf? Kennst Du auch andere Verse außer dem völlig außer Kontext gerissenen so genannten Schwertvers, der von Anti-Moslems immer als erste Anlaufstelle für das Islam-Bashing genommen wird?

Ich muss Dir übrigens keine Quelle nennen, weil folgenden Fakt jeder kennt: Jeden Tag sterben auch viele Muslime, sei es in den dank des europäischen Kolonialismus und christlichen Missionarismus zutiefst im Elend lebenden afrikanischen Staaten (dort werden die Aggressoren aber komischerweise nicht "Christianisten" o.ä. genannt, sondern einfach "Bürgerkriegspartei") oder im Grenzgebiet Pakistans zu Afghanistan, wo neben islamistischen Terroristen auch immer wieder normale muslimische Zivilisten getötet werden.

Ich würde Dir empfehlen, Dich mal vernünftig mit allen Facetten des Islams auseinanderzusetzen, anstatt hier einseitige Propaganda zu verbreiten.

Und ja, ich bin Türke und Moslem.
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:02 Uhr von mece
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@mimimimimiiii

2.87: „Und wir haben Jesus, dem Sohn der Maria, die klaren Beweise gegeben und ihn mit dem heiligen Geist gestärkt.“

3.45: Als die Engel sagten: "O Maryam, Allah verkündet dir ein Wort von Ihm, dessen Name al-Masih ´Isa, der Sohn Maryams ist, angesehen im Diesseits und Jenseits und einer der (Allah) Nahegestellten.

3.46: Und er wird in der Wiege zu den Menschen sprechen und im Mannesalter und einer der Rechtschaffenen sein."

3.47: Sie sagte: "Mein Herr, wie sollte ich ein Kind haben, wo mich (doch) kein menschliches Wesen berührt hat?" Er (, der Engel,) sagte: "So (wird es sein); Allah erschafft, was Er will. Wenn Er eine Angelegenheit bestimmt, so sagt Er zu ihr nur: ,Sei! und so ist sie.

(Das mal zu Jesus als Sohn einer Jungfrau. Du leugnest ja, dass der Islam das so sieht.)

3.48: Und Er wird ihn die Schrift, die Weisheit, die Tora und das Evangelium lehren.

3.49: Und (Er wird ihn schicken) als einen Gesandten zu den Kindern Isra´ils (, zu denen er sagen wird): ,Gewiß, ich bin ja mit einem Zeichen von eurem Herrn zu euch gekommen: daß ich euch aus Lehm (etwas) schaffe, (was so aussieht) wie die Gestalt eines Vogels, und dann werde ich ihm einhauchen, und da wird es ein (wirklicher) Vogel sein. Und ich werde mit Allahs Erlaubnis den Blindgeborenen und den Weißgefleckten heilen und werde Tote mit Allahs Erlaubnis wieder lebendig machen. Und ich werde euch kundtun, was ihr eßt und was ihr in euren Häusern aufspeichert. Darin ist wahrlich ein Zeichen für euch, wenn ihr gläubig seid.

4.171: O Leute der Schrift, übertreibt nicht in eurer Religion und sagt gegen Allah nur die Wahrheit aus! al-Masih ´Isa, der Sohn Maryams, ist nur Allahs Gesandter und Sein Wort, das Er Maryam entbot, und Geist von Ihm. Darum glaubt an Allah und Seine Gesandten und sagt nicht "Drei". Hört auf (damit), das ist besser für euch! Allah ist nur ein Einziger Gott. Preis sei Ihm (, und Erhaben ist Er darüber), daß Er ein Kind haben sollte! Ihm gehört (alles), was in den Himmeln und was auf der Erde ist, und Allah genügt als Sachwalter.

4.172: Al-Masih wird es nicht verschmähen, ein Diener Allahs zu sein, auch nicht die (Allah) nahegestellten Engel. Wer es aber verschmäht, Ihm zu dienen, und sich hochmütig verhält -, so wird Er sie alle zu Sich versammeln.

4.173: Was nun diejenigen angeht, die glauben und rechtschaffene Werke tun, so wird Er ihnen ihren Lohn in vollem Maß zukommen lassen und ihnen von Seiner Huld noch mehr erweisen. Was aber diejenigen angeht, die es verschmähen und sich hochmütig verhalten, so wird Er sie mit schmerzhafter Strafe strafen. Und sie werden für sich außer Allah weder Schutzherrn noch Helfer finden.

Das mal zur Bedeutung von Jesus und dem Unterschied zur christlichen Dreimannigfaltigkeit.

Und Allah ist einer, es ist derselbe Gott, an denen auch die Christen und Juden glauben. Ich weiß nicht, wo Du den Schrott herhast. Genauso mit dem "Anti-Christen", den die Kirchen als "Mittel" gegen das osmanische Reich erfunden und in die Bibel eingebracht haben. Was Du eher meinen könntest, ist der falsche Messihas, der Antichrist, der im Islam unter dem Namen "Dajjal" bekannt ist.
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:03 Uhr von unique2910
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
lasst doch den mimimi-hoschi links liegen. es gibt immer idioten, die rummeckern und querverweise ziehen, wo es keine gibt. die masse an text von mimimi machts nur offenkundiger, dass er gegen moslems hetzen will.
ist auch nur einer von vielen nebenaccounts von d*.*****
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:08 Uhr von Pantherfight
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie unwichtig ist diese Meldungen denn...interessiert doch keinen was die wollen oder nicht!
Kommentar ansehen
04.11.2013 22:25 Uhr von unique2910
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
na mimimi wieviel von deinem c&p text haste überhaupt gelesen bis auf die ersten zwei zeilen? ich nehme mal an keinen.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht