04.11.13 12:36 Uhr
 2.674
 

Barack Obama über Drohnen-Attacken: "Ich bin echt gut darin, Menschen zu töten"

Seit US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama an der Regierung steht, wurden rund 3.600 Menschen durch Drohenangriffe getötet.

Offenbar ist Obama auf diese Taktik durchaus stolz, denn angeblich soll er zu seinem Beratern gesagt haben: "Ich bin echt gut darin, Menschen zu töten".

Dieses Zitat und weitere Interna über die Kriegsführung des Präsidenten sind in der neuen Biographie "Double Down: Game Change 2012" von Mark Halperin und John Heilemann veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Drohne, Biografie
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2013 12:42 Uhr von Conner7
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
Aussen schwarz, innen weißer als weiß
Kommentar ansehen
04.11.2013 12:52 Uhr von T¡ppfehler
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Glückwunsch.
Kommentar ansehen
04.11.2013 13:30 Uhr von Kingstonx
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Scheiß USA
Kommentar ansehen
04.11.2013 13:31 Uhr von Hasskappe
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.11.2013 13:45 Uhr von stoske
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da die Gesellschaft solche Aussagen nicht in Frage stellt, kann man sagen was man will um zu erreichen was man möchte. Er muss diese Aussage nicht mal getätigt haben, damit die Leute die gewünschte Reaktion zeigen. Nichts auf dieser Welt ist so bescheuert wie die Masse, nichts lässt sich so leicht und problemlos manipulieren.

[ nachträglich editiert von stoske ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:08 Uhr von Tibbii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Conner7

Ist er vielleicht sogar Mitglied im Zipfelmützen-Clan?
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:37 Uhr von Klugbeutel
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Junge, da wäre noch ein Friedensnobelpreis fällig.
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:37 Uhr von Klugbeutel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Junge, da wäre noch ein Friedensnobelpreis fällig.
Kommentar ansehen
04.11.2013 14:41 Uhr von jupiter_0815
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
.....denn angeblich soll er zu seinem Berater gesagt haben ....

Tja, angeblich.....

Hat er oder hat er nicht?

Wahrheit oder Lüge?

Hmmm......
Kommentar ansehen
04.11.2013 15:33 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Angeblich ?

So ein Typ im braunen Mantel hat mir gesagt das er auch angeblich ein Alien ist.
Kommentar ansehen
04.11.2013 16:55 Uhr von carpet1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste Kommentar von Conner7 ist einfach zum kotzen ! Was willst Du damit sagen? Das schwarz sein im Grunde genommen bedeutet ein guter Mensch zu sein? Und wenn er dann scheisse baut, ist er im Inneren ein weißer? Ich wette, Du bist einer von der Sorte, die bei jedem Pups "Rassist" schreien, nur bei bei Weißen, da darf man das....ist ja politisch korrekt. Genauso wie gegen das Christentum zu sein. Heuchlerische Doppelmoral von linker Seite nenne ich das.

Die ganzen Warlords in Africa sind Deiner Meinung nach sicherlich auch nur böse, böse weiße, die sich lediglich Schuhwixe ins Gesicht geschmiert haben, oder? Idi Amin....war innerlich auch gaaaanz "weiß", was? Wiederlicher Rassist.......

[ nachträglich editiert von carpet1 ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 17:04 Uhr von carpet1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Thema:

Ich bin froh, daß Obama kein gutmenschelnder Bedenkenträger ist und diesem islamistischen Abschaum da unten den Garaus macht. Und wenn er das ohne eigene Opfer mittels Drohnen bewerkstelligen kann, umso besser. Niemand braucht einen Präsidenten der aus Heldentum eigene Leute opfert.

Witzig ist aber in diesem Zusammenhang, daß die conner7s dieses Landes blöd aus der Wäsche gucken, weil sie damals, als sie dem "schwarzen" Präsidentschaftskandidaten zujubelten nur weil er schwarz war, niemals geahnt hätten, das auch Schwarze töten können ;).
Kommentar ansehen
04.11.2013 17:57 Uhr von lopad
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
BastB

" Ein Großteil davon waren Taliban und anderes Islamistengesocks!"

Wohl eher Frauen, Kinder und irgendwelche Bauern die im Nachinein zu Taliban und sonstigen feindlichen Kämpfern erklärt wurden.
Kommentar ansehen
04.11.2013 18:22 Uhr von xenonatal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das die US-Regierung Kriegsverbrecher sind, ist ja mehr als Offensichtlich. Jedoch: "soll angeblich gesagt haben", zählt bei mir nicht als Argument !
Kommentar ansehen
04.11.2013 18:34 Uhr von Perisecor
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ lopad

Nein, beachte dazu meine aktuelle News. Laut pakistanischen Angaben gab es seit 2008 bei über 2200 Toten nur knapp 70 zivile Opfer.
Kommentar ansehen
04.11.2013 20:54 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irrtum Ghosty damit es zum Krieg kommt, muss die Wahrheit schon längst tot sein.
Kommentar ansehen
04.11.2013 21:14 Uhr von Ruthle
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
glaubt doch nicht alles....so dumm ist der auch nicht, dass er weiß, dass er sowas nie sagen würde!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?