04.11.13 11:12 Uhr
 1.817
 

Fußball/England: Stürmer tritt gegnerischen Torwart bewusstlos

Zu dramatischen Szenen kam es jetzt in England während der Partie zwischen Everton und Tottenham in der Schlussphase.

Evertons Stürmer Romelu Lukaku stürmt aufs Tor zu, doch Tottenhams Schlussmann Hugo Lloris hat den Ball bereits fest bei sich. Lukaku kann jedoch nicht mehr stoppen und rammt Lloris sein Knie ins Gesicht.

Der bleibt bewusstlos liegen, doch nach einer kurzen Behandlung kommt er wieder ins Spiel. Dafür wird Tottenham-Coach André Villas-Boas mit scharfer Kritik überschüttet, riskierte er damit doch bleibende Hirnschäden bei seinem Tormann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, Stürmer, Torwart
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Radsport: Erst 14-jähriger Nachwuchsfahrer mit Anabolika gedopt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?