04.11.13 11:12 Uhr
 1.812
 

Fußball/England: Stürmer tritt gegnerischen Torwart bewusstlos

Zu dramatischen Szenen kam es jetzt in England während der Partie zwischen Everton und Tottenham in der Schlussphase.

Evertons Stürmer Romelu Lukaku stürmt aufs Tor zu, doch Tottenhams Schlussmann Hugo Lloris hat den Ball bereits fest bei sich. Lukaku kann jedoch nicht mehr stoppen und rammt Lloris sein Knie ins Gesicht.

Der bleibt bewusstlos liegen, doch nach einer kurzen Behandlung kommt er wieder ins Spiel. Dafür wird Tottenham-Coach André Villas-Boas mit scharfer Kritik überschüttet, riskierte er damit doch bleibende Hirnschäden bei seinem Tormann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, Stürmer, Torwart
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?