03.11.13 21:03 Uhr
 230
 

Bombenangriffe auf Schweinfurt: Ausstellung zum 70. Jahrestag in der Rathaushalle

In der Ausstellungshalle des Alten Rathauses in Schweinfurt wird seit Kurzem die Ausstellung "Schweinfurt im Luftkrieg 1943-1945" gezeigt.

Sie beschäftigt sich mit der ersten Bombardierung der Rathaushalle durch die Alliierten vor 70 Jahren. 18 Stellwände zeigen Informationen zu den großen Angriffen vom 17. August und vom 14. Oktober 1943.

Weiterhin erhalten die Besucher die Möglichkeit, sich anhand einer Tabelle zu erkundigen, an welchem Datum die Bombardierungen welche Straße in Schweinfurt wie stark getroffen haben. Die Ausstellung läuft noch bis zum 8. Dezember.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Angriff, Jahrestag, Schweinfurt, Bombardierung, Alliierte
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben
Vaterschaftstest: Leiche des Künstlers Salvador Dalí wird exhumiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2013 09:10 Uhr von Frudd85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier eine weitere aktuelle Ausstellung anlässlich von Jahrestagen einiger Großangriffe:

http://www.hr-online.de/...
Kommentar ansehen
04.11.2013 12:33 Uhr von Patreo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hey Frudd interessiert niemanden.
Durchbricht das Denkmuster es gäbe nur Ausstellungen um Juden zu schützen/Deutsche zu bashen
Kommentar ansehen
04.11.2013 12:41 Uhr von Frudd85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ist es :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?