03.11.13 20:06 Uhr
 43
 

Fußball/1. Bundesliga: Hannover 96 verliert kurz vor Schluss in Bremen

Das Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga gewann Werder Bremen gegen Hannover 96 heute mit 3:2 (2:2). 40.435 Zuschauer waren im nicht ganz ausverkauften Weserstadion zu Gast.

Zur Pause stand es 2:2. Szabolcs Huszti verwandelte in der 20. Minute einen Strafstoß zur Führung der Gäste. In der 25. Minute traf Aaron Hunt ebenfalls vom Elfmeterpunkt zum Ausgleich. Cedrick Makiadi brachte die Gastgeber in der 39. Minute sogar in Führung, zwei Minuten später traf Hiroki Sakai jedoch zum erneuten Ausgleich.

Vier Minuten vor Ende der Partie brachte dann Santiago Garcia die Hausherren erneut in Führung und machte somit den Sieg der Bremer klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: SV Werder Bremen, Hannover 96, 1. Bundesliga
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?