03.11.13 19:24 Uhr
 196
 

Gießener Ausstellung zeigt die Suche nach der "teutschen Musterrepublik" in Amerika

Bis Ende des Jahres wird in Gießen die Ausstellung "Aufbruch in die Utopie - Auf den Spuren einer deutschen Republik in den USA" gezeigt.

Sie befasst sich mit dem Vorhaben von 500 Menschen, die vor 180 Jahren Gießen verliesen und in Richtung Amerika aufbrachen, um dort die "teutsche Musterrepublik" zu gründen.

Die Ausstellung beleuchtet insbesondere, warum diese Menschen dieses Vorhaben hatten und ob sie es geschafft haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Amerika, Suche, Republik, Gießen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Krimi-Autor wegen vierfachem Mord vor 22 Jahren umgebracht
Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?