03.11.13 16:25 Uhr
 147
 

Frank-Walter Steinmeier sieht deutsch-amerikanisches Verhältnis in schwerer Krise

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier sieht momentan das deutsch-amerikanische Verhältnis in einer schweren Krise.

"Die kommenden Monate werden schwer, sehr schwer sogar. Viel ist zu klären. Und das wird uns auf beiden Seiten viel abverlangen", sagte Steinmeier.

Beide Seiten sollten jedoch vernünftig miteinander umgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Deutschland, Krise, Frank-Walter Steinmeier, Verhältnis
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frank-Walter Steinmeier mahnt: "Folgen Sie nicht den einfachen Antworten!"
Frank-Walter Steinmeier ist neuer Bundespräsident
Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2013 16:37 Uhr von demokratie-bewahren
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wir müssen eben erkennen, daß die USA sich als unser Feind platziert haben ! Das ist für alle westlichen Demokratien eine dramatische Entwicklung, aber schon jetzt können Diktaturen wie China oder Iran ja die Abschottung ihrer Netze, damit sich die Bürger nicht frei informieren können, als Schutz vor der NSA verkaufen ! Somit untergraben die Amis zugunsten von Diktatur die Freiheit. Man kann nur hoffen, daß Snowden und Wikileaks nicht zu vergessen, bald den Friedensnobelpreis erhalten, da ihnen dies auch zusätzlichen öffentlichen Schutz geben würde. Obama sollte er schnellstmöglich aberkannt werden, wenn er nicht den Anstand hat diesen selbst zurückzugeben. Er ist eine ungeheuere Enttäuschung, außer daß er farbig ist, ist da nichts positives gewesen. Vielleicht noch schlimmer als die Reps, da hätte man vorher wenigstens gewußt, wofür sie stehen, lieber einen ehrlichen Feind, als einen verlogenen Freund.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frank-Walter Steinmeier mahnt: "Folgen Sie nicht den einfachen Antworten!"
Frank-Walter Steinmeier ist neuer Bundespräsident
Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?