03.11.13 16:20 Uhr
 1.245
 

Tafel Dresden erhält Designer-Kleidung im Millionenwert

Die Dresdner Tafel darf sich über eine edle Spende freuen. Die Hilfseinrichtung erhält Designerware im Millionenwert. Die Kleidung wurde auf Initiative eines Rechtsanwalt vermittelt.

"Vom Verkaufswert her handelt es sich sicher um Millionenbeträge", erklärte die Vorsitzende Edith Franke.

Der Name des Spenders ist bisher unbekannt. Sie sollen aus der Insolvenzmasse eines Kaufhauses stammen, das sich in Baden-Württemberg befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dresden, Baden-Württemberg, Kleidung, Designer, Kaufhaus, Tafel
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2013 20:17 Uhr von heinzinger
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
vorhin kam im Fernsehen, dass die Tafel die Kleidung versteigern will, weil die
1. niemanden der "Kunden" richtig passt und
2. es irgendwie auffällig sei, mit Prada Handtäschchen zum Arbeitsamt zu gehen und um Harz 4 zu bitten.

[ nachträglich editiert von heinzinger ]
Kommentar ansehen
03.11.2013 20:50 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich hatte glaub irgendwo gelesen das aus dem Erlös Weihnachtsgeschenke geben sollte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?