03.11.13 14:47 Uhr
 632
 

"Bachelor"-Jan Kralitschka will in einem Buch mit betrunkenen Frauen abrechnen

Ungefähr ein Jahr ist es her, als Jan Kralitschka in der Show "Der Bachelor" seine Traumfrau suchte. Die konnte er zwar nicht finden, allerdings rufen ihn nun nachts betrunkene Frauen an.

Seine Nummer landete nämlich im Internet und jetzt möchte er die Nachrichten, die sich so auf seiner Mailbox angesammelt haben, vielleicht für ein Buch verwenden.

So sagt er selbst dazu: "Wenn mir das zu viel werden sollte und ich mein Buch geschrieben habe, in dem ich auch die Nummern veröffentliche, die mich angerufen haben, dann kaufe ich mir ein neues Handy und eine neue Nummer."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Anni76
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Buch, Nachricht, Der Bachelor, Mailbox, Jan Kralitschka
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2013 15:23 Uhr von Delios
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja... als Anwalt wird seine Nummer sicher nicht allzu schwer rauszufinden sein. Zumal ich glaube, dass seine Kanzleiadresse auch die Adresse ist wo man ihn am Ende der Sendung auch sehen konnte und der Sprecher von seinem Zuhause sprach.
Außerdem weiß ich nich ob es überhaupt erlaubt ist, einfach so irgendwelche Telefonnummern in einem Buch zu veröffentlichen.
Kommentar ansehen
04.11.2013 10:20 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum nimmt der sich so wichtig ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?