03.11.13 12:25 Uhr
 44
 

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg gewinnt in Frankfurt

Beim gestrigen Samstagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor Eintracht Frankfurter gegen den VfL Wolfsburg mit 1:2 (1:1). 44.300 Zuschauer waren in die Frankfurter Arena gekommen.

Gleich zu Beginn der Partie (2. Minute) versenkte Bamba Anderson (Frankfurt) den Ball im eigenen Tor und brachte so die Gäste in Führung. In der 35. Minute brachte Alexander Meier per Freistoß den Ausgleich.

Acht Minuten vor Ende der Partie erzielte Maximilian Arnold den Siegtreffer für die Wolfsburger. Der VfL rangiert nach dem Sieg auf Platz fünf. Frankfurt hat jetzt lediglich zwei Zähler Vorsprung auf Rang 16.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, Maximilian Arnold
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen