03.11.13 09:53 Uhr
 543
 

Schweiz: Lotto-Gewinn von 115,8 Millionen Franken noch nicht eingelöst

Im Schweizer Kanton Wallis hat am 24. August 2013 ein glücklicher Lotto-Tipper alle Zahlen richtig gespielt. Doch den Gewinn von 115,8 Millionen Franken holte er nie ab.

Die zuständige Lotto-Gesellschaft Romande (Loro) gab bisher noch keine Stellungnahme ab. Sechs Monate nach Ziehung der Zahlen verfällt der Gewinn.

"80 Prozent der Lotto-Spieler holen ihre Gewinne innert zwei Wochen ab", erklärte Swisslos-Sprecher Willy Mesmer.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Gewinn, Lotto, Vergessenheit
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2013 10:22 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gewinner hat bei dem Gewinn hoffentlich keinen Herzkaspar bekommen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?