03.11.13 09:30 Uhr
 12.707
 

England: Mann macht in seinem Garten bedeutenden Fund - und legt ihn achtlos weg

Ein heute 68 Jahre alter Mann war 1997 in seinem Garten gerade dabei, einen Zaun zu errichten, als er einen riesigen, ihm unbekannten Knochen fand.

Er packte ihn in seinen Schuppen, wo er in Vergessenheit geriet. Nun, 16 Jahre später, kam ihm der Knochen wieder in den Sinn und er entschloss sich, ein Museum zu seinem Fund zu befragen.

Dann das erstaunliche: Bei dem Fund handelte es sich um den Knochen eines Pliosauriers. Das Alter des Fossils wird auf etwa 250 Millionen Jahre geschätzt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Fund, Garten, Knochen, Dinosaurier
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2013 10:57 Uhr von tr4ra
 
+48 | -1
 
ANZEIGEN
und jetzt bekommt er seinen Garten kostenlos umgegraben. Hat doch auch was :)
Kommentar ansehen
03.11.2013 19:06 Uhr von Petabyte-SSD
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ tr4ra ?

Echt?
Habe grad so einen Knochen auf meinem Acker gefunden!
Kommentar ansehen
04.11.2013 10:49 Uhr von opheltes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol peta
Kommentar ansehen
05.11.2013 03:52 Uhr von Mr.Krabbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Hund spielt schon wochenlang mit so einem Ding.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?