02.11.13 19:06 Uhr
 562
 

Pace-Fahne oder Gay-Bewegung? Züricher Moschee in Regenbogenfarben

An der Züricher Forchstrasse steht ein Minarett der Mahumd Moschee, dessen Wände in Regenbogenfarben angemalt wurden. Diese Farben kennt man von der Gay-Bewegung oder der Pace-Fahne.

Doch die Gemeinde will vor allem für die Woche der Religionen werben, die vom 02. bis 09.11.2013 stattfindet.

"Wir wollen damit ein Zeichen des Friedens setzen", erklärte Imam Sadaqat Ahmed.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Zürich, Moschee, Regenbogen
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2013 01:58 Uhr von trakser
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Ja stimmt, jemanden als schwul zu bezeichnen ist so ziemlich das schlimmste was man jemanden antun kann. Das wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht. Es übertrifft sogar einen Hitlervergleich.
Kommentar ansehen
03.11.2013 12:52 Uhr von cheetah181
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Die PACE Fahne ist ja ein Zeichen der Schwulen Bewegung."

Nein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?