02.11.13 18:35 Uhr
 54
 

Fußball/1. Bundesliga: SC Freiburg gewinnt Duell der "Kellerkinder"

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor der 1. FC Nürnberg gegen den SC Freiburg klar mit 0:3 (0:0).

Nach einer torlosen ersten Halbzeit machten Felix Klaus (57. Minute), Vladimir Darida (79.) und Admir Mehmedi (88.) den Sieg der Gäste klar. 31 Minuten lang mussten die Freiburger mit zehn Mann spielen, weil Oliver Sorg die Gelb-Rote Karte sah.

Die Nürnberger bleiben damit weiterhin in dieser Saison sieglos und sind jetzt die einzige Mannschaft, die noch keinen "Dreier" geholt hat. Für die Freiburger war es der erste Sieg in dieser Spielzeit.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 1. Bundesliga, Duell, SC Freiburg, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?