02.11.13 18:03 Uhr
 71
 

Apolda: Hoher Sachschaden bei Lagerhallenbrand

Im thüringischen Apolda im Kreis Weimarer Land ist am heutigen Samstagmorgen eine Lagerhalle in Brand geraten.

In der Halle lagerten 30 Tonnen Hopfen sowie landwirtschaftliche Maschinen.

Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass die Halle durch den Brand einstürzte. Es entstand ein Sachschaden von 350.000 Euro.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Sachschaden, Lagerhalle, Apolda
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Polizei hindert Pädophilen an Flughafen an Weiterreise
Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß
Seltener Vorfall: Löwe beißt in Arnheimer Zoo Löwin tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan mit Geste beleidigt? Türkischer Sängerin droht Gefängnis
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Sophia Thomalla provoziert halbnackt mit sexy Pose wie Jesus an Kreuz hängend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?