02.11.13 18:03 Uhr
 67
 

Apolda: Hoher Sachschaden bei Lagerhallenbrand

Im thüringischen Apolda im Kreis Weimarer Land ist am heutigen Samstagmorgen eine Lagerhalle in Brand geraten.

In der Halle lagerten 30 Tonnen Hopfen sowie landwirtschaftliche Maschinen.

Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass die Halle durch den Brand einstürzte. Es entstand ein Sachschaden von 350.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Sachschaden, Lagerhalle, Apolda
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden