02.11.13 13:36 Uhr
 61
 

Chemnitz: Verkehrsunfall forderte drei Schwerverletzte

In der Nacht zum heutigen Samstag hat sich in Chemnitz ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein PKW und ein Taxi waren miteinander kollidiert, dadurch wurde der PKW gegen eine Hauswand geschleudert. Das Taxi fuhr anschließend gegen eine Verkehrsinsel.

Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 52.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Chemnitz, Schwerverletzte
Quelle: www.sz-online.de