02.11.13 12:33 Uhr
 514
 

Tote deutsche Rentenbezieher im Ausland: 7.300 Fälle vermutet

Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung (DRV) werden vermutlich an bis zu 7.300 bereits verstorbene Rentner im Ausland weiter Renten gezahlt.

Die überwiesenen Renten könnten nach dem Tod des Rentners illegal weiter geflossen sein. Die DRV will versuchen, das Geld zurückzufordern.

Die mehr als 900.000 Auslandsrentner sind verpflichtet, der DRV einmal jährlich zu beweisen, dass sie noch leben. Ansonsten wird die Rentenzahlung nach 90 Tagen eingestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausland, Tote, Rente, Rentenversicherung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2013 13:50 Uhr von TheRoadrunner
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal eine Logik vom feinsten. Die Leute reichen keine ´Lebensbescheinigung´ ein, also müssen sie (schon länger) tot sein?
Wäre es so abwegig,
- dass die DRV diese Bescheinigungen einfach nur nicht richtig verarbeitet oder komplett verschlampt hat und die Rentner mehr oder weniger verzweifelt versuchen, der DRV beizubringen, dass sie sehr wohl noch leben?
- dass die staatliche Rente mancher dieser Leute sehr gering ist und sie andere Einkommensquellen haben, so dass sie einfach keine Lust mehr auf das jährliche ´Lebenszeichen´ hatten oder ihnen gar nicht aufgefallen ist, dass die Zahlungen ausgeblieben sind?

@ chocobo
Eine Lebensbescheinigung ist ein amtliches Dokument, das man nicht eben so selbst anfertigen kann, indem man sich mit einer Tageszeitung fotografieren lässt.
Gibt es eigentlich noch etwas, für das du nicht die Schuld bei Migranten suchst?
Kommentar ansehen
02.11.2013 13:53 Uhr von Pils28
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Gott, direkt erstmal Ausländerhetze als erstes Posting...
Kommentar ansehen
02.11.2013 15:17 Uhr von c0rE
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Chocobobo77

"Es würde mich nicht wundern, wenn die Zahl der toten Rentenbezieher durch die ins Land geholten Migranten bald stark ansteigt."

Das ist mit Abstand einer der dümmsten Sätze die hier auf SN jemals geschrieben worden.
Kommentar ansehen
02.11.2013 18:16 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ chocobo77
Es geht nicht um die Anzahl der Fälle, sondern darum, dass du pauschal Migranten dafür verantwortlich machst.
Rente ist eine Versicherungsleistung, das hat also mit Sozialmissbrauch nichts zu tun. Es ist schon lustig, dass du mit einem Bericht über einen (!) Fall belegen willst, dass etwas weit verbreitet ist.
Im übrigen: wenn sich jemand eine Villa baut, dann wohl nicht von den Hartz 4-Sätzen, sondern von seinen sonstigen Einkünften. Ein sinnvollerer Titel für das Youtube-Video wäre also "Hartz 4 trotz Luxusvilla". Mal ganz davon abgesehen, dass ich andere Vorstellungen von einer ´Luxusvilla´ hätte.
Kommentar ansehen
02.11.2013 18:46 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die mehr als 900.000 Auslandsrentner sind verpflichtet, der DRV einmal jährlich zu beweisen, dass sie noch leben."

900.000 Auslandsrentner? Die müssen aber alle stolz auf das Land sein welches die angeblich ohne Hilfe wieder aufgebaut haben:-)

[ nachträglich editiert von Best_of_Capitalism ]
Kommentar ansehen
02.11.2013 21:57 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ chocoboo
Schade, dass du auf meinen Kommentar nur so selektiv eingehst.
Deine Frage kann man nicht beantworten ohne zu wissen, wie hoch das Einkommen der Familie war und wieviele Familienmitglieder über welchen Zeitraum hinweg zu Unrecht Leistungen bezogen haben.
Eine ´Luxusvilla´ sollte inkl. Grund schon min. 1 Mio. Euro gekostet haben. Wenn man von 1000 Euro Leistungsbezug monatlich ausgeht (inkl. Miete etc.), bräuchte es also rund 80 unbemerkte unberechtigte Bezugsjahre, ggf. über mehrere Personen verteilt.

@ best_of_capitalism
Was genau hast du gegen deutsche Rentner ohne Migrationshintergrund, die ihren Lebensabend auf den Kanaren, Balearen, in Florida oder in Thailand verbringen?
Über diese machst du dich mit dieser Äußerung nämlich auch lustig, auch wenn du es vermutlich nicht beabsichtigt hast.
Kommentar ansehen
02.11.2013 23:54 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Über diese machst du dich mit dieser Äußerung nämlich auch lustig, auch wenn du es vermutlich nicht beabsichtigt hast. "


Doch, das habe ich!
Kommentar ansehen
03.11.2013 09:32 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ best_of_capitalism
"Doch, das habe ich!"
Und mit welcher Begründung oder welcher Berechtigung machst du dich über diese Leute lustig?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?